Website-Icon Sonnenberg

„Big Brother 24“: Der wahre Grund, warum Daniel nicht gehen will

Großer Bruder hat vor ein paar Wochen begonnen und ist in vollem Gange mit vielen Allianzen, viel Drama und natürlich ein paar blinden Seiten. Ein Spieler sticht derzeit besonders hervor, da er unbedingt im BB-Haus bleiben möchte. Lesen Sie weiter, um den wahren Grund herauszufinden, warum er bleiben möchte.

Warnung: Big Brother 24 Spoiler voraus

Großer Bruder 24 Daniel geht nach Hause?

Diese Woche ist das Festie-Bestie-Duo Brittany und Michael für das Haus verantwortlich – genauer gesagt Michael. Er gewann diese Woche nicht nur HOH, sondern auch die Power of Veto. Dadurch hat er die vollständige Kontrolle darüber, wer auf dem Block sitzt.

Ursprünglich setzte er Monte, Terrance und Joseph auf den Block. Dann beschloss er jedoch, das Veto zu nutzen, um sie zu behalten und stattdessen Kyle und Daniel mit der Absicht aufzunehmen, Daniel nach Hause zu schicken. Natürlich tut Daniel alles, um in der Stadt zu bleiben Großer Bruder Haus. Immerhin bewirbt er sich seit zehn Jahren.

Fans nahmen an sozialen Medien um darüber zu sprechen, was sie in den Live-Feeds sehen. Daniel unternimmt große Anstrengungen, um sicherzustellen, dass er im Haus bleiben kann. Dazu gehört auch, Mitbewohnern von seiner finanziellen Situation zu Hause zu erzählen.

Großer Bruder 24 | Youtube

Daniel hat beschlossen zu zeigen, dass er sehr pleite ist. Anscheinend hat er kein Geld zu Hause und keinen Job, zu dem er zurückkehren könnte. Also versucht er gerade, es bis zum Haus der Geschworenen zu schaffen, damit er einen guten Gehaltsscheck bekommt Großer Bruder. Die Hausgäste werden abhängig davon bezahlt, wie lange sie im Haus sind.

In einem Facebook-Postein Follower der Show, spricht über Daniels Situation.

„Ich werde alles tun – alles, was du willst, nur um noch eine Woche in diesem Haus zu bleiben!“ Sie starten. Sie erklären weiter, dass dies Daniels Taktik sei. „Das war Daniels Bitte an Michael, Stunden nachdem dieser HoH gewonnen hatte. Wie sich herausstellte, steckte hinter dieser Frage viel mehr Treibstoff, als wir zunächst verstanden hatten: Daniel ist pleite.“

Natürlich ist der Kommentarbereich voll von anderen Fans, die ihre Gedanken zur Situation teilen. An diesem Punkt scheint niemand Sympathie für ihn zu haben.

Am Ende des Tages liegt es an den Hausgästen, wer nach Hause geht. Daniel war jedoch die ganze Woche das Ziel, also scheint es ziemlich wahrscheinlich, dass dies seine letzte Woche im Haus sein wird und er es nicht in die Jury schaffen wird.

Großer Bruder | Youtube

Was hältst du von Daniel in der Großer Bruder 24 Haus? Soll er noch eine Woche bleiben? Oder ist es Zeit für ihn, seine Koffer zu packen? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten mit. Zurückkommen zu Fernsehsendungen Ace für weitere Neuigkeiten zu all Ihren Lieblingsgästen!

Quellenlink

Die mobile Version verlassen