Christine Brown hat möglicherweise einen ihrer Tiefpunkte erreicht, als Staffel 16 von Schwester Ehefrauen abgeschlossen. Sie hat ihren Anhängern jedoch gezeigt, dass sie die Kontrolle über ihr eigenes Leben hat. Seit sie Kody Anfang November verlassen hat, ist Christine so glücklich wie nie zuvor. Sie hat in Utah gestrahlt, während sie zusätzliche Zeit mit ihren Kindern und ihrer Enkelin Avalon verbracht hat. Jetzt teilt die Mutter von sechs Kindern ihr Geheimnis für ein glückliches und produktives Leben.

Christine Brown kommt aus den Schatten

Man vergisst leicht, wie schlecht Christines Ehe mit Kody war. Die Pandemie ließ es so aussehen, als würde er sowohl sie als auch Janelle für ihren Umgang mit den Pandemieregeln verachten. Er glaubte, sie seien zu nachlässig und respektierten ihn nicht. Ihre Kinder waren zu sozial, während Christine viel zu viel reiste. Dies verursachte einen riesigen Keil zwischen den beiden und er kam nicht mehr zu ihr nach Hause.

Christine Brown und Kody Brown über YouTube 1
Christine Brown und Kody Brown über YouTube 1

Schließlich sagte er ihr, dass er nicht länger mit ihr intim sein wollte. Trotzdem wollte Kody immer noch mit Christine verheiratet bleiben und behauptete, viele Paare hätten romantikfreie Ehen. Das war überhaupt nicht das, was sie wollte, und sie sagte ihm, er solle sich aus ihrem Bett heraushalten. Er nahm sie nicht ernst, da sie jahrelang damit gedroht hatte, zu gehen. Rückblenden zeigten schwere Funktionsstörungen, in denen er sie als Heulsuse bezeichnete. Schließlich hatte sie Meri gesagt, dass sie Kody nicht mehr heiraten könne, aber sie versuchte es weiter.

Am Ende packte sie all seine Sachen zusammen und ließ ihn gehen. Sie kaufte ein 1,1-Millionen-Dollar-Haus in Utah und die beiden sind jetzt geschieden. Bei der Enthüllung ist Christine sehr offen über den Stand ihrer Ehe. Fans haben seitdem ihr neues Selbstvertrauen bemerkt, obwohl Christine zusammenbrach und sagte, Kody zu verlassen, sei das Schwierigste, was es je gegeben habe.

Die neue Christine

Auf ihr Instagram, Christine teilte mit, wie sie ihr bestes Leben führt. Sie zitierte Robyn Conley Downs und sagte, es sei eine Mischung aus Denkweise, Routinen und Gewohnheiten. So kann man ein glückliches Leben führen. Derzeit arbeitet Christine mit Janelle, Maddie und jetzt ihrer Tochter Mykelti an der Werbung für Plexus. Sie behauptet, es habe ihr Leben verändert und ihr das Gefühl gegeben, sich so viel besser zu fühlen. Außerdem verkauft sie LulaRoe, weshalb sie einen Angestellten brauchte, wie Kody in einer Episode feststellte.

Christine Brown Bildnachweis: Christine Brown IG

Die beiden trafen sich kürzlich zum ersten Mal, da ihre Mitarbeiterin wegen der Pandemie virtuell gearbeitet hatte. Obwohl Kommentare zu diesem Beitrag abgeschaltet wurden, haben die Fans geteilt, wie glücklich sie auf andere wirkt. „Ich habe seit Jahren kein so echtes Lächeln auf Ihrer Seite gesehen. Herzlichen Glückwunsch, dass Sie Ihr Leben, Ihre Gesundheit und Ihr Glück zurückerobert haben. Herzlichen Glückwunsch, dass Sie ALLEN Ihren Kindern gezeigt haben, dass Glück wichtig ist.“

Was halten Sie von Christine Browns Geheimnissen des Glücks? Stimmen Sie zu, dass sie jetzt besser aussieht als je zuvor? Lass es uns in den Kommentaren wissen und schau dir den zweiten Teil an Schwesterfrauen: Eins zu Eins Sonntag auf TLC.

Quellenlink