Ich suche Schwester Ehefrau hat eine sehr interessante Familie in den Epps‘. Es ist nicht so sehr, wie sie sich entschieden haben, ihr Leben zu leben, sondern ihre Hintergrundgeschichte. Ursprünglich stand Stadtrat Marcus Epps wegen seiner Skandale unter Beschuss, die ihn aus der Serie hätten ausschließen sollen. Jetzt könnte seine Frau darin verwickelt sein und es geht viel zu weit.

Marcus stellt seine Frau vor Ich suche Schwester Ehefrau

Taryn ist mit Marcus verheiratet, als sie sich im College kennenlernten und er sie davon überzeugen musste, dass er sich niederlassen könnte. Er war ein Spieler und machte tatsächlich mit ihrer guten Freundin rum. Es funktionierte, da sie seit einem Jahrzehnt zusammen waren, als sie herausfand, dass er mehrere Affären hatte. Also nahm sie ihre Tochter und ging. Damals lernte er India kennen und verlobte sich, aber Taryn beschloss nach einem Jahr, dass sie zurückkommen wollte. Leider wollte Marcus beide Frauen, aber sie waren nicht so cool mit dieser Idee. Schließlich überzeugte er sie, dass Polygamie ein gutes Konzept sei und nun suchen sie nach einer neuen Frau.

Youtube

Allerdings hat Marcus eine bewegte Vergangenheit als Stadtrat von Ohio. Es gibt eine Handvoll Skandale, die sich vor der Ausstrahlung der Show abspielten, und Fans der Show wollten ihn loswerden. Hinterwälder Barbi war der erste, der Licht ins Dunkel brachte, und dann lösten sie sich einfach auf. Die erste handelte von einem Hausbrand, der Wohnungsverletzungen beinhaltete. Es war ein Haus, das ihm gehörte, aber er behauptete, der Durchsuchungsbefehl sei als politischer Trick ausgestellt worden, um ihn zum Rücktritt zu bewegen. Er fügte hinzu, es sei, weil er Körperkameras an Beamten und andere Ausreden haben wollte, aber nichts passte zusammen. Es wurde einfach immer schlimmer.

Schulden, Mord und Ehefrauen

Zusammen mit dem Wohnungsproblem wurde also auch enthüllt, dass Marcus 12.000 Steuernachzahlungen schuldete. Er hatte seine Grundsteuern seit 2019 nicht mehr gezahlt, obwohl er behauptete, sie die ganze Zeit über gezahlt zu haben. Dies scheint es wert zu sein, ihn aus dem Amt zu werfen, zumindest aus der Show. Irgendwie wird das immer schlimmer. Zurück im Jahr 2020, Hinterwälder Barbi sprach über einen Mord, der sich in einem von ihm betriebenen After-Hour-Club ereignete. Es war alles sehr verwirrend, aber danke Sternenkasmus, gibt es viel mehr Licht, das darauf fällt. Im Oktober 2020 wurden in einem Club in Cleveland drei Menschen erschossen, nachdem einem Mann offenbar der Zutritt verweigert worden war. Shameia Hurth, 27, starb schließlich an ihren Verletzungen. Der Club war eigentlich kein funktionierendes Gebäude, sondern ein verlassenes.

Youtube

Es war einige Jahre lang dem Verfall preisgegeben und gehörte dann dem Bundesstaat Ohio. Die Nachrichtenreporterin Hannah Catlett war vor Ort und sagt, dass dort eine Frau war, die behauptete, die Besitzerin zu sein. Eine andere Dame teilte mit, dass sie ihre Geburtstagsfeier im Club hatte und sich letztendlich als Marcus ‚Frau Taryn herausstellte. Irgendwann erwischte das Filmmaterial Marcus dabei, wie er draußen mit einem anderen Mann eine Frau trug, der ins Bein geschossen wurde. Er enthüllte auch, dass er den Mietvertrag für dieses schöne Haus hatte. Es bleibt ungelöst und ihre Verbindungen zum Gebäude sind einfach viel zu faul. Ein Anhänger hat bestätigt, dass er bis heute noch im Amt ist.

Was halten Sie von dieser Geschichte? Lassen Sie es uns wissen und beobachten Sie Ich suche Schwester Ehefrau Montags auf TLC.

Quellenlink