Jenelle Evans hat ein hartes Feiertagswochenende hinter sich. Der Urlaub, den sie für ihre Familie geplant hatte, wurde abrupt abgesagt. Dann machte sie ein Versprechen für die Sicherheit ihrer Kinder. Es war nur eine Frage der Zeit, bis sie es prompt brach.

Jenelle Evans Albtraum eines Urlaubs

Es sollte ein toller Kurzurlaub werden. Zusammen mit ihrem Ehemann David und ihren vier Kindern wagte sich Jenelle für den vierten Juli auf den Weg. Sie brachten ihre Kinder Jace, Kaiser und Ensley sowie seine Tochter Maryssa zu dem Ort, an dem David vorgeschlagen hatte. Natürlich hatten Fans und Anhänger das Gefühl, dass David und Jenelle nicht an die Sicherheit der Kinder auf einem hohen Berg dachten. Trotzdem war es Zeit für die Familie und darauf sollte der Fokus liegen. Immerhin sind Jenelle und David unter Beschuss geraten, weil sie kürzlich zwei Mal ohne ihre Kinder in den Urlaub gefahren sind. Einer war nach St. Thomas für einen dringend benötigten Kurzurlaub. Die andere war eine kurze Übernachtung in einem Airbnb, um arbeitsbezogene Aktivitäten zu erledigen.

Jenelle Evans/YouTube

Jetzt, da die Bande alle zusammen ist, war es an der Zeit, besondere Erinnerungen zu sammeln und viel Spaß zu haben. Sie posierten alle zusammen und lächelten alle. Leider verwandelte sich das Glück vor ihren Augen in einen Albtraum. Jenelle teilte sie Instagram Geschichte, dass ihre Airbnb-Reservierung mitten auf ihrer Reise abrupt storniert wurde. Sie versuchte unermüdlich, sie zu kontaktieren, aber ohne Erfolg. Es stellte sich bald heraus, dass ein Anhänger von ihr Airbnb kontaktiert hatte und schrecklich über den ehemaligen MTV-Star sprach. Es kam zu dem Punkt, an dem die Firma diese Frau schließen musste, Ruby, aber Jenelle war immer noch frustriert. Dann machte sie ihren Fans ein Versprechen.

Keine Fotos mehr?

Nachdem festgestellt wurde, dass Ruby dies ist Twitter Troll erfuhr Jenelle Evans auch, dass sie Dinge über ihre Kinder gepostet hatte. Sie teilte dann mit, dass sie vorerst keine Fotos ihrer Kinder mehr teilen werde. Jenelle wollte ihre Sicherheit schützen, fügte aber hinzu, dass sie welche hatte Tiktoks gespeichert, dass sie teilen würde.

Jenelle Evans/Facebook

Es schien, als wäre sie wütend genug, um diese Aktion tatsächlich umzusetzen und ihre Kinder nicht zu posten. Vielleicht kümmerte sie sich tatsächlich genug um sie, um ihre Sicherheit zu schützen. Das dauerte … ungefähr zwei Stunden. Dann teilte Jenelle drei Bilder mit ihrer Tochter Ensley weiter Facebook und die Bildunterschrift: „Ich frage mich, woher sie ihren ganzen Sass hat 👯‍♀️ #Zwillinge.“

Jenelle Evans/Facebook

Die Fans waren überhaupt nicht überrascht, dass sie ihre Kinder bereits postete.

  • „Ich dachte, du würdest keine Bilder deiner Kinder mehr posten?“
  • „Ich habe mich gefragt, wie lange es dauern würde.“
  • „Jenelle fängt Ärger an, kann aber nicht damit umgehen, wenn ihr jemand ein Stück von dem gibt, was sie auftischt! Sie hängt an einem Haar und versucht, einen Cent zu verdienen. Dies ist ein gutes Beispiel für die Ausbeutung von Teenagern durch MTV.“

Am Ende sind sich viele einig, dass Ensley absolut hinreißend ist. Es ist jedoch keine Überraschung, dass sie vor Ablauf des Tages wieder postete. Vielleicht wollte sie den Bösewicht nicht gewinnen lassen. Das ist völlig in Ordnung, da es ihre Kinder sind und dies ihre Entscheidungen sind.

Glaubst du, sie sollte damit aufhören, ihre Kinder so oft zu teilen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Quellenlink