Teenager Mutter Star Jenelle Evans steht erneut unter Beschuss. Es überrascht nicht, dass sie wegen ihres Umgangs mit ihrer Mutterschaft unter Beschuss steht.

Vielleicht noch nicht bereit für den Sommer, einige ihrer Fans waren schockiert, dass es ihr anscheinend egal war. Tatsächlich waren einige schockiert, dass sie sich anscheinend überhaupt nicht um die Sicherheit ihrer Kinder kümmerte.

Teen Mom Star Jenelle Evans wegen Elternschaft unter Beschuss

Der Reality-Star hat kürzlich einen Boomerang-Clip geteilt, der zeigt, wie ihr Swimmingpool im Hinterhof ihres Hauses in North Carolina aussieht. In dem Clip, den sie auch auf anderen Social-Media-Seiten teilte, zeigte sie ihren weitläufigen Pool und ihr Wasserspiel, das von grauem Pflaster umgeben war.

Die Mutter von drei Kindern veröffentlichte das Video neben einer Bildunterschrift mit der Aufschrift „fast fertig“.

Es dauerte überhaupt keine Zeit für die Teenager Mutter Sterne-Fans, um sie für das Aussehen des Pools zu beschimpfen.

Kritiker überschwemmten Reddit mit ihrer Verachtung für den Pool und teilten ihre Sorge um die drei Kinder von Jenelle Evans – Jace, 12, Kaiser, sieben, und Ensley, fünf.

„Jenelles bakterienverseuchter Pool ist fast fertig für den Sommer“, schrieb einer auf der Social-Media-Seite.

Jenelle Evans
Candace/YouTube

„Das ist es nicht“, schrieb ein anderer. “Pools hier in der Nähe können im Winter grün werden, wenn sie nicht abgedeckt sind, aber ich habe noch nie einen trüben Pool gesehen.”

Teen Mom-Pool
Jenelle Evans/Instagram

Ein weiterer Anhänger postulierte, dass der Reality-Star und Ehemann David Eason sich alle Mühe geben mussten, um den Pool so schlecht aussehen zu lassen.

„Auch wenn das Poolwasser dunkel algengrün ist“, schrieben sie. „Es ist immer noch ‚klares‘ Wasser. Was zum Teufel ist mit diesem Pool passiert?“

„Oh Gott, diese armen Kinder, die in dieses grüne Wasser gehen“, ein weiterer Kritiker des Teenager Mutter Stern genannt. „Bitte aufräumen.“

Gesundheit befürchtet nichts Neues

Während der Pool ein neues Thema ist, ist die Idee, dass die Gesundheit um Jenelle Evans herum ein Problem ist, kein Problem. Der Reality-Star selbst hatte einige Probleme.

Zuletzt gab sie sogar zu, dass sie manchmal Probleme beim Gehen hatte.

„Ich kann kaum 1,50 m gehen, ohne dass meine Beine brennen, als würde ich Kniebeugen machen, aber ich habe in letzter Zeit versucht, auf meinem Land spazieren zu gehen“, schrieb sie in den sozialen Medien.

Laut der Myasthenia Gravis Foundation of America leidet Jenelle Evans an einer chronischen neuromuskulären Autoimmunerkrankung.

Es ist bekannt, dass die Störung die Schwäche der willkürlichen Muskelgruppen schwankt.

Muskelschwäche tritt auf, wenn Acetylcholin „die Rezeptorstellen an der neuromuskulären Verbindung nicht aktivieren kann“.

Die Teenager Mutter star sagte ihren Anhängern, dass dies die „Blockierung und Bindung in meinem System“ verursachte.

Natürlich haben sich einige lautstark gewundert, warum nichts für ihre allgemeine Gesundheit getan wird. Sie weisen auf Themen wie das Schwimmbad hin Teenager Mutter Promi nimmt die Dinge nicht ernst genug.

Quellenlink