Als Reaktion auf das Memo der Staatsanwaltschaft zur Höchststrafe in Josh Duggars Kinderpornografie-Fall zieht seine Verteidigung in den Krieg. Sie glauben ersteres 19 Kinder & Zählen Stern braucht einen kürzeren Satz. Lesen Sie weiter, um die neuesten Details zu Joshs Fall zu erfahren.

Falls Sie es verpasst haben, Josh wurde im Frühjahr 2021 wegen Anklage wegen Kinderpornografie festgenommen. Inzwischen wurde er dieses widerlichen Verbrechens für schuldig befunden. Er wartet derzeit auf die Verurteilung, die für Mittwoch, den 25. Mai angesetzt ist. Dem TLC-Star drohen bis zu 20 Jahre Haft.

Josh Duggar Twitter

Vor seiner Verurteilung wurden verschiedene Gerichtsdokumente eingereicht. Eines dieser Dokumente ist die Strafvermerk der Staatsanwaltschaft, der eine Höchststrafe von 20 Jahren erwähnt. Das Memo enthält auch Einzelheiten darüber, „dass das Urteil die Schwere der Straftat widerspiegeln muss“.

Jetzt zieht Joshs Verteidigung in den Krieg und Einspruch gegen die Höchststrafe im Urteilsvermerk erwähnt.

Die Verteidigung von Josh Duggar antwortet auf das Dokument zur Höchststrafe.

Als Reaktion darauf plädiert Joshs Verteidigung für eine fünfjährige Haftstrafe. Sein Anwalt, Justin Gelfand, stellte fest, dass „der Antrag der Regierung, dass dieses Gericht Duggar zur gesetzlich zulässigen Höchststrafe verurteilen soll, nicht unterstützt wird“.

Die Verteidigung von Josh Duggar erklärte auch, dass eine 20-jährige Haftstrafe „übertrieben, völlig ungerechtfertigt und angesichts des mutmaßlichen Verbrechens beispiellos“ wäre.

Josh Duggar Twitter
Josh Duggar Twitter

Seine Verteidigung fügte die Einzelheiten einiger anderer Verurteilungen für ähnliche Verbrechen hinzu. Die genannten enthielten keine 20-jährigen Haftstrafen.

Wie die Staatsanwaltschaft jedoch in ihrem Urteilsvermerk feststellte, „hat Duggar ein tiefsitzendes, allgegenwärtiges und gewalttätiges sexuelles Interesse an Kindern. Und die Bereitschaft, aus diesem Interesse heraus zu handeln.“

Joshs Vergangenheit könnte also seine bevorstehende Verurteilung beeinflussen. Als Teenager belästigte er mehrere seiner Schwestern. Während seines Prozesses im November enthüllte der Freund der Familie, Bobye Holt, einige der beunruhigenden Details der Belästigungen. Es scheint, dass dies den Unterschied in der Satzlänge erklärt.

Joshs Verteidigung forderte erneut die Mindeststrafe von fünf Jahren.

Die Verurteilung des ehemaligen Reality-TV-Stars ist am 25. Mai. Zu diesem Zeitpunkt werden wir erfahren, was seine Zukunft bringt.

Josh Duggar Mugshot, Büro des Sheriffs von Washington County
Josh Duggar Mugshot, Büro des Sheriffs von Washington County

Also, was könnte Ihrer Meinung nach bei der Verurteilung von Josh Duggar am Mittwoch, dem 25. Mai, passieren? Haben Sie eine Ahnung, was als nächstes für Anna Duggar und ihre sieben Kinder kommen könnte? Sagen Sie uns Ihre Gedanken in den Kommentaren unten. Und komm zurück Fernsehsendungen Ace für weitere Neuigkeiten der Familie Duggar.

Quellenlink