Website-Icon Sonnenberg

Kelly Clarkson fällt mit Gesichtspflanze auf den Boden, nachdem sie das Ziel verfehlt hat

Kelly Clarkson hat im nationalen Fernsehen ein Gesicht gepflanzt. Bei einem ihrer Songs verfehlte die Sängerin das Ziel. In einem Video, das in den sozialen Medien viral wird, fiel Kelly zu Boden, nachdem Gast Anne Hathaway einen ihrer Hits erkannt hatte. Die Wir sind abgestürzt star trat auf auf Die Kelly-Clarkson-Show am Dienstag, 22.03.

Die beiden spielten ein lustiges Spiel „Sing That Name That Tune“. Kelly tötet es normalerweise während eines Abschnitts wie diesem. Sie wurde jedoch leer, als einer ihrer Signature-Songs spielte. Hathway war derjenige, der den Beat sofort erkannte und ans Mikrofon trat. Clarkson brach geschlagen zu Boden.

Anne Hathaway erkennt diesen Kelly-Clarkson-Hit wieder

Kelly Clarkson bat die Band, einen Song zu spielen, den sie kannte. Also spielten sie ihren Hit „Since U Been Gone“. Sie hat es jedoch nicht erkannt. Anne Hathway stürmte von dem Moment an, als das Lied gespielt wurde, ins Lied. In der Zwischenzeit ließ sich Kelly Clarkson verlegen zu Boden fallen, weil sie dieses Lied nicht erkannte.

Hathaway freute sich über ihren Sieg. Sie zerriss bereits die Konkurrenz. Der Star rieb ihren Sieg in die amerikanisches Idol Alauns Gesicht. Clarkson stand schockiert da. Schließlich ließ sie ihr Mikrofon fallen.

„Woher wusstest du es nur deswegen?!“ fragte eine verärgerte Kelly Clarkson.

„Kelly Clarkson, wenn Sie nicht verstehen, wie sehr wir alle dieses Lied lieben“, antwortete Anne Hathaway. „Jeder hier wusste es von Anfang an. Jeder hier wusste es.“

[Credit: YouTube]

Die Krähe brüllte. Clarkson scherzte: „Soll ich einfach aufhören?“ Hathaway gab zu, dass sie „Since U Been Gone“ liebt. Es scheint, als hätte sie dieses Lied schon einmal in einer Karaoke-Bar oder einem Schlafzimmer gesungen. Clarkson gab seine Niederlage zu und fügte hinzu: „Das ist peinlich.“

Hathway schlug sie auch, als es darum ging, „Piano Man“, „MMMBop“ und „Under Pressure“ zu erkennen. Die ehemalige Theaterschauspielerin ist gut in „Name That Tune“. Es hört sich so an, als hätte Clarkson endlich ihr Gegenstück gefunden. Einige würden jedoch argumentieren, dass Clarkson jeden outen würde.

Die Geschichte hinter „Since U Been Gone“

Kelly Clarkson nahm den legendären Song von ihrem zweiten Studioalbum auf. Wegbrechen. Der Hit fiel 2004 aus. Er wurde nur zwei Wochen vor der Veröffentlichung des Albums als Lead-Single des Albums veröffentlicht. Die meisten Fans werden diesen Uptempo-Beat erkennen, der eine Kombination aus Rock und Pop ist.

Es bietet auch elektronische Sounds, die sowohl leisen als auch lauten Power-Pop kombinieren. Produzent Max Martin schrieb den Song damals für den Popstar Pink. Aber sie lehnte ab. Hilary Duff lehnte das Lied auch ab, weil sie die hohen Töne nicht erreichen konnte.

[Credit: YouTube]

Letztendlich landete Kelly Clarkson bei dem Trennungslied. Clive Davids überzeugte die Autoren, es ihr zu geben. Sie fügte dem Beat Gitarren und Schlagzeug hinzu und machte ihn zu ihrem eigenen. Das Lied handelt von einer Frau, die ihre Erleichterung über das Ende einer Beziehung zum Ausdruck bringt. Machen Sie einen Schritt zurück ins Jahr 2004 und hören Sie sich den Song unten an.

Was denkst du darüber, dass Anne Hathaway Kelly Clarkson zu ihrem eigenen Song schlägt? Überrascht Sie das? Gefällt dir Hathaways Interpretation? Ton aus unten im Kommentarbereich.

Überprüfen Sie zurück mit Fernsehsendungen Ace für weitere Neuigkeiten über Kelly Clarkson.

Quellenlink

Die mobile Version verlassen