Michelle Young hat nicht darüber geschwiegen, wie sie sich fühlt, wenn die Medien oder Fans versuchen, in ihre Beziehung einzudringen. Sie sagte kürzlich ihren Instagram-Followern, dass sie und Nayte keine „Zooausstellung“ seien. Jemand hatte sie ohne Verlobungsring gefilmt und sie sagte, es sei der Moment gewesen, in dem ein Freund ihn anprobiert habe. Sie fuhr fort, es sei gruselig, dass jemand sie ohne ihr Wissen gefilmt habe.

Obwohl sie nicht über ihre Beziehung sprechen möchte, gibt es eine Sache, über die sie gerne spricht: Unterrichten. Jetzt beginnt sie zu denken, dass es einen anderen Weg geben könnte, wie sie etwas bewirken kann. Michelles Instagram-Plattform ist auf über siebenhundertfünfundsiebzigtausend Follower angewachsen. Bachelor Nation verliebte sich in Michelle in der Staffel von Matt James, als sie später als einige der anderen Mädchen hereinkam und unter den letzten drei landete.

Welche Veränderung will Michelle Young vornehmen?

Michelle Young hat in letzter Zeit über große Zusammenhänge nachgedacht. Sie plant bald eine Traumhochzeit mit einem Traummann und hat jetzt mehr Reichweite als früher. Entsprechend Bachelor-NationSie sprach alles darüber, was als nächstes für sie auf dem kommt Bachelor-Happy-Hour Podcast.

Michelle Jung, Instagram
Michelle Jung, Instagram

Michelle sagte, sie habe mit einer Kollegin über die letzten Jahre gesprochen. Covid war für viele Menschen hart, aber die Lehrer bewältigten einige beträchtliche Herausforderungen. Sie sagte, sie hätten erkannt, dass der Überlebensmodus zwei Jahre gedauert habe.

Young sagte, sie sei „gerade am Hosenboden vorbeigeflogen“. Sie fuhr fort zu sagen, dass sie nicht lebte, sondern im Überlebensmodus war. Jetzt glaubt sie, dass sie ihre Plattform nutzen kann, um im gesamten Bildungssystem etwas zu bewirken. Sie sagte, dass sie jetzt das Klassenzimmer verlassen wird. Michelle sagte: „In unserem Bildungssystem ist so viel los.“

Wird sie zurückkommen?

Michelle Young sagte, das bedeute nicht, dass sie für immer aus dem Bildungsspiel heraus sei. Sie sagte: „Das bedeutet nicht, dass ich nie wieder ins Klassenzimmer zurückkehren werde.“ Sie sagte auch, dass dies nicht bedeute, dass sie nicht weiter an ihrem Master in Verwaltung arbeiten werde. Young sagte, dass dies dazu führen könnte, dass sie direkt wieder in die Bildung einsteigt.

Sie sagte, sie wolle auf Veränderungen drängen. In ihrem Klassenzimmer unter dem enormen Druck der Pandemie zu sein, habe ihr gezeigt, dass „etwas getan werden muss“. Im Moment hat Michelle das Gefühl, dass sie außerhalb des Klassenzimmers einen größeren Unterschied machen kann, aber ihre Schüler werden sie sicher vermissen.

Was halten Sie davon, dass Michelle ihre Plattform nutzt, um anderen Lehrern zu helfen und das Bildungssystem zu verbessern? Kommentieren Sie mit Ihren Gedanken unten. Komme wie immer gerne wieder Fernsehsendungen Ace für alle dinge Bachelorette.

Quellenlink