Der Manga Ein Stück feiert sein 25-jähriges Bestehen. Während Netflix sich darauf vorbereitet, eine Live-Action-Version des Animes zu veröffentlichen, hat das Team hinter der neuen Show über die Geschichte nachgedacht und seine Wertschätzung für das Originalwerk gezeigt. Lesen Sie weiter, um zu sehen, was die Besetzung und die Crew über ein Vierteljahrhundert gesagt haben Ein Stück.

Wir feiern 25 Jahre Manga

Ein neues Video, das von Netflix gepostet wurde, fragte einige der Darsteller und die Crew des Live-Action-Manga, wer ihr Favorit sei Ein Stück Charaktere sind. Jede Person meldete sich und zeigte Wertschätzung für den Schöpfer und ihre Lieblingshandlungen.

One Piece – YouTube/Netflix Japan

Anerkennung: YouTube/Netflix Japan

Für diejenigen, die sich nicht auskennen Ein Stück, der Manga wurde von Eiichiro Oda erstellt. Es debütierte erstmals in der Wöchentlicher Shonen-Sprung im Jahr 1997. Seitdem hat es sich zu einem der meistverkauften und beliebtesten Mangas aller Zeiten entwickelt. Derzeit sind weltweit schätzungsweise eine halbe Milliarde Exemplare der Geschichte im Umlauf.

Um das zu feiern, teilte das Team hinter der Live-Action-Serie einige ihrer Lieblingsteile des Programms. Showrunner Steve Maeda, auch bekannt für die Arbeit an Akte XEr sprach über seinen Lieblingscharakter: Lysop. Für Maeda ist Lysop die bekannteste Figur in der Serie.

Showrunner-Kollege Matt Owens hingegen erklärte, sein Lieblingscharakter aus der Show sei Trafalgar Law. „Er hat die coolste Kraft“ Owens sagt im Video. „Wie alle Hauptfiguren in Ein Stücker hat eine wirklich traurige Hintergrundgeschichte.

Kürzlich gab Oda bekannt, dass die Serie zu Ende gehen würde. Er enthüllte, dass die nächste Saga Luffys letzte Etappe der Reise sein würde. Oda ist jedoch auch einer der ausführenden Produzenten der Netflix-Live-Action-Adaption. Er ist also noch nicht fertig mit den Charakteren oder der Geschichte.

Live-Action von Netflix Ein Stück

Die Live-Action-Serie wird von Tomorrow Studios produziert, derselben Produktionsfirma, die die Live-Action leitete Cowboy Bebop (jetzt abgesagt). Seit dem sind zwei Jahre vergangen Ein Stück Live-Action-Serie wurde erstmals angekündigt. Der Streaming-Gigant enthüllte dieses Jahr während der Geeked Week von Netflix weitere Informationen über die Serie.

One Piece - YouTube/Crunchyroll-Sammlung

Anerkennung: YouTube/Crunchyroll-Sammlung

Netflix bestätigte nicht nur, dass die Serie gedreht wurde, sondern kündigte auch Darsteller an und diskutierte, wie die Dreharbeiten für die Show in Südafrika verlaufen. Als Dreharbeiten für die Live-Action Ein Stück in Kapstadt fortgesetzt wird, hat Netflix mehrere Blicke hinter die Kulissen auf die Besetzung, die Crew und das Set geworfen. Fans des Mangas haben einen Blick auf einige der am meisten erwarteten Showsets geworfen, darunter Piratenschiffe und mehr.

Nichts davon wäre ohne Odas Geschichtenerzählen und harte Arbeit in den letzten 26 Jahren zusammengekommen. Hier ist ein Blick darauf, was das Team hinter der Show zum 25-jährigen Jubiläum von zu sagen hatte Ein Stück.

Quellenlink