Robyn Brown und Mykelti Padron stehen sich außerordentlich nahe. Dies wurde gesagt, als Mykelti sich darauf vorbereitete, ihr erstes Kind, Avalon, im April 2021 zur Welt zu bringen. Wie sich herausstellte, hatten Kody und Christines Tochter irgendwann bei Robyn gelebt. Daher entstand eine starke Bindung zwischen den beiden. Robyn wurde zusammen mit Christine bei Avalons Hausgeburt gesucht, aber sie konnte es einfach nicht schaffen. Zum Glück war sie eine großartige Unterstützung über Zoom. Nun, Mykelti brachte am 17. November Zwillinge zur Welt, aber wer war bei ihr? Ist Robyn trotz der Meinungsverschiedenheiten zwischen ihr und Christine aufgetaucht? Lesen Sie weiter für weitere Details.

War Robyn Brown bei der Geburt von Mykeltis Zwillingen anwesend?

In den letzten Folgen von Schwester Ehefrauen, Robyn und ihre frühere Schwesterfrau Christine hatten viele Probleme. Es kam zu dem Punkt, an dem Christine offenbarte, dass sie sowohl von Robyn als auch von Meri Abstand wollte. Die einzige Schwesterfrau, der sie nahe bleiben wollte, war Kodys zweite Frau Janelle. Das war kurz nachdem Mykelti ihr erstes Kind zur Welt gebracht hatte. Dann, im Sommer 2022, gab Mykelti bekannt, dass sie erneut schwanger war. Außerdem waren sie und ihr Ehemann Tony mit Zwillingen schwanger.

Mykelti Padron/YouTube

Sie enthüllten bald, dass sie Zwillinge bekommen würden. Es war sehr wichtig, dass Robyn bei Mykeltis erster Lieferung dabei war, also würde sie es auch bei der zweiten schaffen? Wie sich herausstellt, hat Robyn es nach Utah geschafft, um die Ankunft der Zwillinge zu sehen. Glücklicherweise wurde ein Einführungsdatum festgelegt, da Mykeltis ursprünglicher Fälligkeitstermin auf Dezember festgelegt war, obwohl sie wusste, dass sie früher kommen könnten. Ende Oktober wurde sie mit 47 Wochen gemessen, sodass sie jederzeit kommen konnte.

In einem neuen Instagram Post von Tony, er lobt das Team, das sie für die Lieferung hatten, einschließlich der „Mütter“. Er posiert mit Christine und Robyn, was eine ziemliche Abwechslung zu dem ist, was im Fernsehen zu sehen ist. Auf zusätzlichen Fotos waren alle Omas anwesend und hielten die Babys, einschließlich Tonys Mutter. „So süß, dass Robyn diese Geburt machen konnte! Christine und deine Mama sehen soooo glücklich aus❤️ diese großartigen Babys werden so geliebt!“ Ein Follower kommentierte.

Zusammenkommen für die Familie

In der Folge vom letzten Sonntag Schwester Ehefrauen, legte Mykelti großen Wert darauf, die Familie zu versammeln, als ihre Mutter sich darauf vorbereitete, Flagstaff zu verlassen. Sie hatte das Gefühl, dass Christine einen angemessenen Abschied verdient hatte. Außerdem wollte sie der Familie zeigen, dass sie immer noch eine Einheit seien, auch wenn ihre Mutter keine feste Größe sei. Diese Nachricht mag zu der Zeit hokey gewirkt haben. Es muss jedoch Anklang gefunden haben, da Robyn genau für Mykelti da war, als es sehr wichtig war.

Bist du überrascht, dass Robyn Brown zur Entbindung der Zwillinge aufgetaucht ist? Dachten Sie, sie könnte ihre Traurigkeit für diesen monumentalen Moment beiseite legen? Lass es uns in den Kommentaren wissen und sieh es dir an Schwester Ehefrauen Sonntags auf TLC.

Quellenlink