Website-Icon Sonnenberg

„The Lost Girls“ von Lifetime zeigt Frauenpower

Lifetime startet eine Nacht voller Thriller, die sie Girl Power nennen. Das sind furchtlose Frauen, die keine Angst davor haben, die bösen Jungs aufzuhalten. Das Netzwerk feiert Premiere Die verlorenen Mädchenihre neueste warnende Geschichte.

In diesem Girl-Power-Thriller spielt Jane Widdop (Gelbe Jacken, Grad vom Boot runter), Olivia d’Abo (Die wunderbaren Jahre, Staycation), Randall Batinkoff (Kopfreise, NCIS), Juliette Hannover (NCIS, Tales Of Runeterria: Demacia – Vor dem Ruhm) und Dylan Sprühbeere (Teenager-Wolf, Leicht wie eine Feder).

Julia Verdin (Maya, Das Erbe) hat bei diesem Film Regie geführt. Janet Odogwu (Einen Campbell heiraten, Blumen für Sam) und Julia Verdin (Maya) hat das Drehbuch geschrieben.

Was ist Lifetime? Die verlorenen Mädchen Über?

Nach der Lebensdauer Zusammenfassungnach der Flucht aus einem Sexhandelsring, kämpft ein junges Mädchen darum, wieder mit sich und ihrer Familie in Kontakt zu kommen.

Um ihre hilflosen Freunde zu retten, muss sie sich ihren Ängsten stellen und dabei helfen, die Polizei zu ihren Menschenhändlern zu führen – um jeden Preis.

Wann kann man Lifetime sehen Die verlorenen Mädchen?

Die Uraufführung von Die verlorenen Mädchen ist am Samstag, 26. März, um 20 Uhr, Eastern, auf Lifetime.

The Lost Girls Lifetime, verwendet mit Genehmigung

Auf der Suche nach meiner Schwester Caps Off Lebenslanger Filmabend

Lebenslang Auf der Suche nach meiner Schwester ist direkt nach The Lost Girls. In diesem Film spielt Tatyana Ali die Hauptrolle (Ein Urlaub wie im Bilderbuch, Lust auf Nancy), Justin Brüning (Bis Weihnachten gefegt, Süße Magnolien), Jasmin Guy (Harlem, Greys Anatomy), Carolyn Hennesy (BigNate, Klicken) und Anthony „Treach“ Criss (Fest, Saft).

Die Zwillinge Jada und Kayla (beide gespielt von Ali) könnten gegensätzlicher nicht sein. Jada ist die sanftmütige Schwester mit Bürojob. Auf der anderen Seite ist Kayla das wilde Kind.

Kayla wurde kürzlich von ihrem Ehemann Warren (Justin Bruening) geschieden. Kayla muss in ihre neue Wohnung ziehen und alles einrichten. Deshalb bittet sie Jada, auf ihre Tochter aufzupassen.

Jada beginnt sich jedoch nach ein paar Tagen Sorgen zu machen. Sie hat keinen Pieps von Kayla gehört! Sie ist so besorgt, dass sie ihre Schwester als vermisst meldet.

Leider bekommt die Polizei nicht einmal eine Spur. Sie sind behindert. Zum Glück ist Jada furchtlos. Sie verkleidet sich als ihre Schwester. Aber in die Welt ihrer Schwester einzudringen, ist gefährlich.

Auf der Suche nach der Wahrheit wird Jada in eine Welt voller Betrug und Drogen gezogen. Wird sie jemals herausfinden, was mit Kayla passiert ist?

Wann Sie zusehen können Auf der Suche nach meiner Schwester

Sehen Sie, wie die erstaunliche Tatyana Ali beide Schwesterrollen spielt Auf der Suche nach meiner Schwester. Das wird direkt danach ausgestrahlt Die verlorenen Mädchen um 22:13 Uhr, Eastern, auf Lebenszeit

Gefangen in seinem Netz Startet den Abend der Frauenpower des Lebens

Beginnend um 18:00 Uhr, Eastern am Samstag, 26. März, ist Lifetime’s Gefangen in seinem Netz. Dies ist ein Ripped From The Headlines-Film über einen Cyberstalker. Verpassen Sie es nicht!

Außerdem nicht verpassen Die verlorenen Mädchen. Es wird am Samstag, den 26. März um 20 Uhr Eastern auf Lifetime uraufgeführt.

Quellenlink

Die mobile Version verlassen