Staffel 4 von Der Familienchor hat gerade erst begonnen, ist aber bereits mit vielen Unebenheiten und Änderungen gefüllt. Chantel und Pedro scheinen nicht miteinander auskommen zu können. Doch es ist Chantels Schwester Winter, die endlich ihren Weg findet, sich selbst zu lieben. Sie hat sich endlich für eine Operation zur Gewichtsabnahme entschieden. Jetzt, da die Zeit gekommen ist, wird Winter sich auf ihre Entscheidung einlassen oder wird sie in Panik geraten?

Der Familienchor Hat insgesamt Probleme

Diese Saison ist für Pedro und Chantel nicht anders als jede andere. Sie kämpfen wie gewohnt. Das Paar ist in ein neues Zuhause gezogen und versucht, sich an sein neues Leben zu gewöhnen. Sie scheinen jedoch nicht miteinander auszukommen, egal was sie tun, und es hat nichts mit Betrugsvorwürfen zu tun. Chantel absolvierte die Krankenpflegeschule, aber Pedro nahm einfach an, dass sie sich im Teig wälzen würde. Als er erfuhr, dass dies nicht der Fall war, musste er sich einen Job suchen. Jetzt fängt er mit Immobilien an, aber sie verfehlen überall das Ziel.

TLC

Gleichzeitig hat Chantels jüngere Schwester Winter endlich beschlossen, einen drastischen Schritt zu machen, wenn es um ihre Gesundheit und ihr Gewicht geht. Sie hat lange mit dem Gedanken gespielt, sich einer Operation zur Gewichtsabnahme zu unterziehen, und hat deswegen sogar einen Arzt konsultiert. Am Ende entschied sie sich, alleine abzunehmen. Trotzdem schien es, als könnte sie einfach nicht die beste Version von sich selbst erreichen. Schließlich traf sie die Entscheidung, sich einer bariatrischen Operation zu unterziehen und wird für den Eingriff nach Mexiko reisen. Ihre Mutter, Karen und Chantel werden sie begleiten, aber als sie ankommen, setzt die Panik ein.;

Panik bei der Ankunft

Es ist Winters erstes Mal in Mexiko, wie gesehen im Clip. Sie sagt, dass sie angesichts der Nachwirkungen nervöser ist, da sie sich mit dem, was sie ist, wohler fühlt. Winter erklärt, dass sie nicht unbedingt hasst, wer sie ist und wie sie aussieht. Sie gibt in ihrem Beichtstuhl zu, dass es eine emotionale Achterbahnfahrt war, sich für dieses Verfahren zu entscheiden. Es wird in vielerlei Hinsicht lebensverändernd sein und darauf scheint sie sich mental vorzubereiten. Sie fängt jetzt an auszuflippen, weil es echt ist, aber sie hat die Verkaufskoordinatorin Kayla, die sich mit ihr identifizieren kann.

TLC

Obwohl sie jetzt dünn ist, wog sie einmal über 300 Pfund. Ihr Mann war sich nicht sicher, was er für sie empfinden würde, wenn er sie nach der Operation sehen würde, also war das eine Belastung. Sie hat das Gefühl, dass Winter bereit ist, weil sie diese großartige Einstellung zu sich selbst hat, wenn sie in die Operation geht. Karen und Chantel sind mit Winter in Mexiko in Sicherheit, und das Treffen mit Kayla hat ihnen etwas Sicherheit gegeben. Dies ist jedoch ihre Familie und sie haben verständlicherweise immer noch Angst.

Wie wird sich das alles entwickeln? Uhr Der Familienchor Montags auf TLC.

Quellenlink