Charlamagne tha God (geb. Lenard Larry McKelvey) hat sich im Radio eine hochkarätige Nische geschaffen. Er ist Co-Moderator des beliebten Radioprogramms Der Frühstücks-Club, die seit 2013 national syndiziert wird.

Die Show hat Prominente für lustige und freilaufende Chats über heiße Themen aller Art, von Politik bis Hip-Hop, willkommen geheißen. Charlamagne und seine Kollegen vermeiden es nie, provokativ zu sein.

Der Frühstücks-Club‘Auf seiner Website heißt es, dass sich Charlamagne zu Beginn seiner Karriere von renommierten Talkshow-Moderatoren wie Bill O’Reilly, Arsenio Hall und Larry King inspirieren ließ. Wendy Williams war eine seiner hilfreichsten professionellen Mentorinnen.

Vielleicht möchten Sie mehr über Charlamagnes Leben hinter den Kulissen mit seiner Frau Jessica Gadsden erfahren. Sie ist Fitnesstrainerin, Fitnesstrainerin, Personal Trainerin und Freiwillige. Hier sind die Fakten zu ihr und ihrer Beziehung.

Sie sind seit der High School zusammen

Charlamagne und Gadsden waren vor Jahren ein Liebespaar, damals, als sie Schüler der Berkeley High School in Moncks Corner, South Carolina, waren. Sie sind seit 23 Jahren zusammen. Charlamagne war 16, als er anfing, Gadsden zu Verabredungen auszuführen.

Sie haben 2014 den Bund fürs Leben geschlossen

Charlamagne und Gadsden haben am 6. September 2014 geheiratet. Sie teilen sich vier Töchter. „Ich bin vier für vier, wenn es um Mädchen geht“, scherzte er einmal.

Informationen über die Kinder – selbst gewöhnliche Details wie ihre Namen und Geburtstage – sind schwer zu bekommen, weil Charlamagne und Gadsden es vorziehen, das Leben ihrer Familie privat zu halten.

„Erstens erziehe ich meine Kinder nicht über soziale Medien“, sagte er in seinem Podcast. „Ich hatte nie das Gefühl, dass dies ein Ort für meine Familie ist. Ich klopfe niemanden, der es tut, aber ich möchte nicht, dass meine Familie auf Facebook oder Twitter ist. Das ist etwas, was ich entschieden habe, nicht zu tun.“

Es war tatsächlich eines ihrer Mädchen, das ihnen einen Schubs gegeben hat, um angehalten zu werden. Sie fragte unschuldig, warum Mama und Papa keine identischen Nachnamen hätten. Diese Frage ließ Charlamagne innehalten und es sich noch einmal überlegen.

„Wenn deine siebenjährige Tochter dich fragt, warum du und Mama nicht den gleichen Nachnamen haben, betrifft das dich als Mann. Es ließ mich denken: „Nun, warum tun wir das nicht? Was hält mich davon ab, den nächsten Schritt zu tun?“‘

Sie haben keinen Prenup

Das Paar verzichtete auf die Idee, sich das Dokument zu besorgen, für das sich viele Prominente automatisch entscheiden: einen Ehevertrag. Die meisten wohlhabenden berühmten Leute wollen ihren Reichtum schützen und einige Bedingungen für ihre Beziehung stellen, besonders wenn die Dinge später schief gehen.

Nicht Karl der Große. Er hatte das Gefühl, dass seine Verbindung zu Gadsden so zuverlässig war, und sie waren so lange Partner gewesen, dass eine schützende rechtliche Vereinbarung für sie einfach nicht notwendig war.

Er hat auch von all den Zeiten gesprochen, in denen Gadsden in seiner Ecke war, als er jemanden brauchte, der für ihn da war. Entsprechend WETTE, Charlamagne wollte nicht undankbar oder misstrauisch gegenüber einer so loyalen, geduldigen Frau wirken, indem er einen Ehevertrag bekam. Wie er es ausdrückte: „Wie zum Teufel sehe ich aus, wenn ich einen Ehevertrag mache?“

Laut Chalamagne wird auch für dieses Paar niemals eine Scheidung in Frage kommen. „Ich muss nicht einmal auf Holz klopfen, dass Scheiße nicht passiert“, sagte er.

Gadsden unterstützte ihn finanziell während der Karrierekämpfe

Es scheint, als hätte Gadsden es nie versäumt, für ihren Mann zu kämpfen, selbst wenn es um Geld ging.

„Als ich viermal vom Radio gefeuert wurde, war sie diejenige, die jeden Tag zur Arbeit ging und die Rechnungen bezahlte“, sagte Charlamagne anerkennend.

„Als wir geräumt wurden, war sie diejenige, die zum Gerichtsgebäude ging und dem Richter erklärte, warum wir nicht geräumt werden konnten.“

Als er zunächst versuchte, in der Radiobranche Fuß zu fassen, wurde ihm zufällig der Führerschein entzogen. Gadsden war zur Stelle, um ihn zu einem Radiosender zu fahren, damit er sich um einen Job bewerben konnte.

Gemeinsam haben sie Vergewaltigungsvorwürfe überstanden

Trotz ihrer scheinbaren Hingabe füreinander und für ihre Kinder gab es für die McKelveys definitiv herausfordernde Zeiten auf dem Weg.

Als Charlamagne 20 Jahre alt war, wurde er wegen eines Vorfalls, der sich 2001 mit einer 15-Jährigen namens Jessica Reid ereignete, des kriminellen Sexualverhaltens beschuldigt.

Er erzählte DJ Akademiks, dass er eine Party gegeben habe, um den Highschool-Abschluss seines Cousins ​​zu feiern. Eines der Mädchen, die an dem Treffen teilnahmen, behauptete danach, vergewaltigt worden zu sein.

„Es gibt sonst niemanden, dem sie es anhängen könnten“, sagte Charlamagne über sich. Er bestritt, das Verbrechen begangen zu haben; DNA-Spuren bewiesen nicht, dass er verantwortlich war.

Entsprechend Die Explosion, Reid war gegenüber den Behörden „nicht kooperativ“. Sie waren folglich der Ansicht, dass es höchst unwahrscheinlich sei, eine Verurteilung von Charlamagne wegen der Anklage wegen kriminellen Sexualverhaltens zu erreichen.

Die Anklage wurde auf Beitrag zur Kriminalität eines Minderjährigen reduziert. Er bekannte sich schuldig und bekam drei Jahre Bewährung.

Charlamagne Tha God war nach einer Diskussion über die Vergewaltigungskultur in Kontroversen verwickelt

Im Juli 2018 fand sich Charlamagne im Zentrum einer glühenden Furore wieder. Die Frage, ob betrunkener Sex eine Vergewaltigung darstellt, kam auf Der Frühstücks-Club.

Er rief Gadsden während der Sendung an und fragte sie: „Habe ich dich vergewaltigt, als wir das erste Mal Sex miteinander hatten?“ Gadsden antwortete, „Das ist nicht passiert, wir wissen beide, was passiert ist, und ich wurde nicht ohnmächtig.“ Sie sagte, sie sei zum Zeitpunkt ihrer Begegnung kohärent gewesen.

Allerdings kam ein altes Interview ans Licht, das dem zu widersprechen schien, was sie sagte. In diesem vorherigen Interview sagte Charlamagne: „Es sind viele Dinge, die Jungs getan haben, besonders als wir jung waren, die Vergewaltigung waren, die wir einfach nicht als Vergewaltigung betrachtet haben.“

Er sagte auch, er habe Gadsden gefragt, ob er sie bei dieser ersten Gelegenheit vergewaltigt habe, und er sagte, sie habe geantwortet: „Ich meine im Nachhinein, ja …“

Charlamagne tha God und seine Frau Jessica Gadsden haben viel zusammen erlebt, darunter große Erfolge und Skandale. Sie haben jahrelang zusammengehalten und zeigen keine äußeren Anzeichen dafür, dass sie ihre Ehe verlassen. Im Gegenteil, die Schwierigkeiten, die sie durchgemacht haben, scheinen ihre Beziehung nur gestärkt zu haben.



Quellenlink