Website-Icon Sonnenberg

Amy Schneiders Gen-X-Witz während „Jeopardy!“ War urkomisch

Amy Schneiders Gen-X-Witz während „Jeopardy!“  War urkomisch

Gefahr! ist eine Spielshow für Menschen jeden Alters, und die Teilnehmer, die Sie jede Woche sehen, spiegeln dies wider. Während einer kürzlichen Ausstellungsrunde für das Tournament of Champions machte sich die Halbfinalistin Amy Schneider über den Altersunterschied zwischen ihr und der jüngeren Kandidatin Mattea Roach lustig.

Amy Schneider macht Witze über den Altersunterschied zwischen ihr und Mattea Roach

Schneider, Roach und Matt Amodio werden direkt ins Halbfinale einziehen, aber die Spieler nahmen an einer Ausstellungsrunde teil, um ihre Buzzer-Pressing-Fähigkeiten zu üben.

Eine Kategorie, „Hits von 2002“, gab den Spielern diesen Hinweis: „Diese Tanzhymne von Pink sagt: ‚Wir werden in meinem Mercedes Benz auffällig aussehen.’“

VERBUNDEN: ‚Gefahr!‘ Konkurrent vervierfachte seine Gewinne mit Back-to-Back-Antworten

Amodio hat fälschlicherweise „Hot In Here“ erraten, und Schneider hat mit ihrer Vermutung „I’m Coming Out“ verfehlt. Die Frage wurde an Roach weitergegeben, der richtig antwortete: „Was ist ‚Get The Party Started‘?“

Nachdem er geantwortet hatte, fügte Roach hinzu: „Einer meiner Lieblingssongs, als ich etwa vier war.“ Ein paar Fragen später waren die Teilnehmer wieder in der Kategorie „2002“, wo Moderator Ken Jennings den Hinweis vorlas: „‚Lose Yourself‘ hat den Metatext ‚And there’s no movie, there’s no [this actor]das ist mein Leben.'“

Schneider mischte sich ein und antwortete richtig mit: „Wer ist Mekhi Phifer?“ Sie nutzte die Gelegenheit, um über Roachs vorherigen Kommentar zu scherzen und sagte: „Eines meiner Lieblingslieder, als ich 27 war.“

Roach und Amodio brachen zusammen mit dem Studiopublikum aus. Schneider ist 43 Jahre alt, während die anderen beiden Spieler 24 bzw. 31 Jahre alt sind. Die Kategorie „2002“ war eine lustige Erinnerung an den Altersunterschied zwischen so vielen Gefahr!s Spieler.

Wer wird das Finale des Tournament of Champions erreichen?

Die Ausstellungsrunde war nur für Schneider, Roach und Amodio gedacht, um wieder in Schwung zu kommen, also war es egal, wer am Ende die meisten Punkte hatte.

Alle drei Spieler erzielten zu Beginn der Saison so hohe Punktzahlen, dass sie die ersten paar Runden des Tournament of Champions überspringen und direkt ins Halbfinale einziehen konnten.

VERBUNDEN: Die ‚Gefahr!‘ Tournament Of Champions wurde vor Wochen gefilmt, wie halten sie den Gewinner geheim?

Schneider hatte bereits im Halbfinale die Chance, gegen Start-up-Regisseur Tyler Rhode und Assistentin der Geschäftsführung, Maureen O’Neil, anzutreten. Schneider hat gewonnen und wird nun ins Finale einziehen.

Die Dinge können wettbewerbsfähig werden Gefahr!aber Schneiders Witz, der auf den Altersunterschied zwischen ihr und Roach hinweist, zeigt, dass in der Spielshow noch viel Zeit für Spaß bleibt.

Mehr von Suggest

Quellenlink

Die mobile Version verlassen