Ist Britney Spears selbst hungern? Ein Bericht besagt, dass die Sängerin von „Baby One More Time“ gefährlich untergewichtig ist. Klatsch Cop untersucht.

„Britneys Toxic Hunger Games!“

Pro die Nationaler ErmittlerIhre „alternde“ Britney Spears sorgt mit ihrem durchtrainierten Körper für Aufsehen. Sie ist auf 130 Pfund gesunken, dank dem, was Spears auf Instagram als „mein eigenes Fitnessprogramm, das tagelanges Fasten beinhaltet“ bezeichnete. Spears führte aus: „Ich habe vier Tage nur hier und da mit Snacks verbracht. Es war extrem hungrig, aber ich erlebte das erstaunlichste High, das ich je ohne Essen erlebt habe.“

Insider befürchten, dass Spears eine Essstörung entwickeln könnte. „Sie scheint mit Anorexie zu flirten“, sagt eine Quelle, „das ist die Art von Dingen, die sie überhaupt erst unter eine Konservatorin gebracht haben.“ Einige befürchten, dass Spears ohne das Konservatorium außer Kontrolle geraten könnte. „Sich so zu verhungern, ist ein weiterer Weg zur Zerstörung“, sagt eine Quelle.

Sam Asghari ist offenbar ihr Grund für eine Diät. Eine Quelle sagt, dass Spears „sich ihres Altersunterschieds bewusst ist und für ihn so jung und süß wie möglich aussehen möchte“. Unterdessen sagt ein medizinischer Experte, dass eine restriktive Diät weit mehr schaden als nützen könnte: „Sich zu verhungern gefährdet nur Ihre Gesundheit.“

Geht es Britney Spears gut?

Wenn Sie eine KI damit beauftragen würden, eine Boulevardzeitung zu erstellen, würden Sie wahrscheinlich genau so etwas bekommen. Die Anfragender zog alle Register: Bodyshaming, Ageshaming, Beziehungsfragen und uneingeschränkte Unterstützung von Spears‘ schrecklicher Konservatorschaft. Es stellt eine Diät als lebensbedrohlichen Hunger dar. Das ist so verrückt.

Nach all der Hölle, die sie durchgemacht hat, darf Spears endlich tun, was ihr verdammt noch mal gefällt. Wenn das Abnehmen bedeutet, dann mazel tov. Vor Spears hat ihr Instagram deaktiviertIhre letzten Posts ließen bekanntlich wenig der Fantasie freien Lauf und sie sah überhaupt nicht ungesund aus.

Diese Geschichte lief ursprünglich im Dezember, und Spears ist seitdem gesundheitlich in Ordnung. Der Arzt in dieser Geschichte hat Spears ausdrücklich nie behandelt, also ist das nur eine leichtsinnige Spekulation, die auf sorgfältig ausgewählten Fotos basiert. Die „Toxic“-Sängerin ist körperlich und geistig so gesünde wie seit langem nicht mehr.

Ein gemeinsames Ziel

Diese Verkaufsstelle bewarb eine Freiheitsfeier im Wert von 1 Million US-Dollar, die Britney Spears veranstalten sollte, um das Ende ihrer Konservatorschaft zu feiern. Es ist nie passiert. Es wurde einmal behauptet, Asghari habe Spears abgeladen, während sie in einer psychiatrischen Einrichtung eingesperrt war. Das hat er nie getan, und die beiden sind immer noch zusammen.

Bereits 2019, die Anfragender griff ihren Körper auf andere Weise an. Es wurde bekannt gegeben, dass Spears‘ Körper aufgrund einer Schwangerschaft anschwellen würde. Diese Geschichte beweist nur, dass es keine Möglichkeit gibt, wie Spears aussehen könnte, die diese Geier befriedigen könnte.

Mehr von Suggest

Der große Unterschied zwischen dem Kampf um die Konservatorschaft von Amanda Bynes und dem von Britney Spears

Britney Spears Anwalt von berühmter Künstlerin mit Demenz angeheuert, die im Konservatorium steckt

Blake Shelton angeblich wütend auf „The Voice“, weil er Gwen Stefani nicht wieder als Coach verpflichtet hat, sagt Show Gossip

Quellenlink