Website-Icon Sonnenberg

Giada De Laurentiis‘ Birnen-Käse-Fiocchetti bringt Florenz in Ihre Küche

Giada De Laurentiis' Birnen-Käse-Fiocchetti bringt Florenz in Ihre Küche

Suggest nimmt an Affiliate-Programmen mit verschiedenen Unternehmen teil. Links, die von der Website von Suggest ausgehen und zu Käufen oder Reservierungen auf Affiliate-Websites führen, generieren Einnahmen für Suggest . Das bedeutet, dass Suggest eine Provision verdienen kann, wenn/wenn Sie auf Affiliate-Links klicken oder über Affiliate-Links einkaufen.

Die Stadt Florenz ist ohne Zweifel eines der begehrtesten Reiseziele in Italien. Bevor Sie diese toskanische Schönheit jedoch von Ihrer Wunschliste streichen, wird Ihnen jeder erfahrene Reisende einige Tipps zum Essen geben – schlafen Sie nicht auf den Birnenravioli.

Wie der Name schon sagt, gibt es in diesem Gericht keine Grundaromen. Vielmehr werden die Geschmacksknospen von der einzigartigen Kombination aus Käse und Birne begrüßt, während Fiocchetti oder kleine Schleifen die überraschende Füllung umhüllen.

Obwohl dies keine typische Pasta ist, Fiocchetti di pera hat bei vielen Gästen einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Ein Diner ist insbesondere nichts anderes als Giada De LaurentiisNahrungsmittelnetz Schatz der italienischen Küche.

In einem kürzlich erschienenen Instagram-Post De Laurentiis erwähnt, dass sie so oft von dem Birnennudelgericht träumt, dass sie beschloss, es selbst zu machen. Aber sie macht nicht nur irgendwelche alten Birnennudeln, sie macht ihre Lieblingsversion von 4Leoni’s und sie zeigt ihren Fans, wie sie sie mit ihrem altbewährten Nudelteig nachbauen können.

Birnennudeln von Giada De Laurentiis

Zusätzlich zu den vielen Restaurants, die dieses köstliche italienische Gericht servieren, fügt ein Restaurant in Florenz ein bisschen Flair hinzu, das es überragend macht, Trattoria 4Leoni. Das gemütliche Restaurant ist bekannt für seinen ungezwungenen und doch eleganten Charme und hat den Ruf, einige der besten Pasta mit Birne und Käse zu servieren. Was Rendition von den anderen abhebt, ist ihre sündhaft köstliche Spargel-Sahne-Sauce.

Fiocchetti di pera in salsa di taleggio e asparagi, oder Fiocchetti mit Birne und Käse in Spargelsoße, ist hervorragend, weil der Spargel dem Gericht einen wunderbaren Crunch verleiht. Außerdem bieten Birne und Spargel beide knackige, helle Aromen, die sich zu einer göttlich herzhaften, süßen Kombination vereinen.

Mit ihrem altbewährten Nudelrezept Giada De Laurentiis macht die Nachbildung dieses Meisterwerks so einfach wie möglich. Die Herstellung von hausgemachter Pasta mag der schwierigste Teil des gesamten Prozesses sein, aber danach ist es nur noch ein Spaziergang im Park.

Zutaten

Ravioli-Teig:

Ravioli-Füllung:

  • 1 Tasse Vollmilch-Ricotta-Käse, abgetropft
  • 1/2 Tasse geriebener Pecorino Romano
  • 1/2 Tasse frisch geriebener Parmigiano Reggiano-Käse
  • 1 große reife Birne, geschält und in kleine ¼-Zoll-Würfel geschnitten
  • 1 großes Ei
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz

Spargel-Sahne-Sauce:

  • 5 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 1/3 Tasse Allzweckmehl
  • 4 Tassen Vollmilch bei Raumtemperatur
  • Frisch geriebene Muskatnuss unterheben
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • 1 Bund dünner Spargel, etwa 25 Stangen, Enden gekürzt und in 1-Zoll-Scheiben geschnitten
  • Frischer Basilikum, gehackt, zum Garnieren
  • Frisch geriebener Parmigiano Reggiano zum Bestreuen

Anweisungen

  1. Nudelteig zubereiten, nach ihren Anweisungen.
  2. Ricotta, Pecorino, Parmigiano Reggiano, Birnenwürfel, Ei und Salz in einer mittelgroßen Schüssel mischen.
  3. Bereiten Sie ein Tablett vor, indem Sie es mit 1/4 Tasse bestäuben Grießmehl und bereiten Sie eine kleine Schüssel mit Wasser für Ihren Arbeitsplatz vor.
  4. Den frischen Nudelteig mit beiden zu dünnen Bahnen ausrollen eine Nudelmaschine oder von Hand.
  5. Schneiden Sie jedes ausgerollte Teigblatt in zwei Hälften – jede Hälfte sollte etwa 1 Fuß lang sein. Mit einer kleinen Runde Ausstecher mit einer Größe von 2 1/2 Zoll, oder den Rand eines Glases, Kreise aus dem Teigblatt ausstechen. Auf ein mit Grießmehl bestäubtes Blech legen. So weitermachen, bis der ganze Teig aufgebraucht ist.
  6. Tupfe mit deinen in das Wasser in deiner kleinen Schüssel getauchten Fingerspitzen sehr leicht um die Teigkreise herum. Füllen Sie den Kreis mit einem gehäuften Teelöffel Füllung. Machen Sie einen Beutel, indem Sie die Ränder des Kreises zusammenziehen, versuchen Sie, nicht zu viel Leerraum in der Füllung zu haben, und drücken Sie die Ränder zusammen, um sie zu versiegeln. Legen Sie die Fiocchetti auf das Blech.
  7. Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Großzügig salzen.
  8. Bei mittlerer Hitze fünf Esslöffel Butter in einer großen Pfanne schmelzen. Nachdem die Butter vollständig geschmolzen ist, das Mehl hinzugeben und etwa 2 Minuten glatt rühren.
  9. Die Milch nach und nach unter ständigem Rühren hinzugeben, damit sich keine Klümpchen bilden. Bei mittlerer Hitze weiter köcheln und schlagen, bis die Sauce etwa 5 Minuten dick, glatt und cremig ist. Die Hitze auf niedrig stellen und die Spargelstücke unter gelegentlichem Rühren hinzugeben. Bei Bedarf mit Salz abschmecken.
  10. Mit einer Spinne oder einem Schaumlöffel herausnehmen und direkt in die Sauce geben. Vorsichtig mischen, um die Sauce zu beschichten, gegebenenfalls Nudelwasser hinzufügen, um die Sauce zu verdünnen. Nach Belieben mit frischem Basilikum und extra Parmesan garnieren.
  11. Genießen!

Mehr von Suggest

Quellenlink

Die mobile Version verlassen