Suggest nimmt an Affiliate-Programmen mit verschiedenen Unternehmen teil. Links, die von der Website von Suggest ausgehen und zu Käufen oder Reservierungen auf Affiliate-Websites führen, generieren Einnahmen für Suggest . Das bedeutet, dass Suggest eine Provision verdienen kann, wenn/wenn Sie auf Affiliate-Links klicken oder über Affiliate-Links einkaufen.

Wenn es um Selbstverbesserung geht, ist „mehr Wasser trinken“ gleichauf mit „nur glückliche Gedanken denken!“. In der Theorie klingt es einfach und leicht genug, aber in der Realität überwiegen die Erwartungen oft die Ergebnisse.

Mehr Wasser zu trinken war in den letzten Jahren mein Neujahrsvorsatz… nun schon seit acht Jahren? Jedes Jahr übertrumpft meine Liebe zu allen Dingen, die dehydrieren (sprich: Koffein und Alkohol), den Drang, nach meiner praktischen Feldflasche zu greifen.

Egal, ob Sie ein begeisterter Kaffeetrinker oder ein religiöser HydroFlask-Träger sind, es gibt mehrere Gründe, warum Sie sich möglicherweise chronisch durstig fühlen. Tatsächlich trinken zu viel Wasser könnte sogar schuld sein.

Wann Alle Das Wasser ist immer noch nicht genug

Suggest tauchte im Mai 2022 kopfüber in dieses wässrige Dilemma ein, und wir fanden heraus, dass die ideale Wassermenge zum Trinken Ihr Körpergewicht in Pfund in Unzen Wasser ist. Rorie Weisberg, Autorin des Essen, das Sie lieben: Das liebt Sie zurückerklärt, dass eine 170-Pfund-Person ungefähr 170 Unzen Wasser pro Tag trinken sollte.

Das ist eine große Aufgabe, die viele von uns täglich zu bewältigen haben. Wenn Sie jedoch sind Wenn Sie Ihre Wasserflasche ständig nachfüllen und sich immer noch trocken anfühlen, könnte dies ein Zeichen für zugrunde liegende Gesundheitsprobleme sein. Chronischer übermäßiger Durst kann auf Diabetes, Herz-, Leber- oder Nierenversagen, Sichelzellenanämie oder sogar Sepsis hinweisen.

Darüber hinaus können bestimmte Medikamente, wie Antipsychotika und Diuretika, den Durst verstärken. Chronische Dehydrierung kann auch mit anhaltendem Erbrechen oder Durchfall in Verbindung gebracht werden, die beide mit einem Arzt besprochen werden sollten.

VERBUNDEN: Hier ist, warum Sie sich nicht hydratisiert fühlen, selbst nachdem Sie den ganzen Tag Wasser getrunken haben

Zu viel von allem kann schlecht sein

(VectorMine/Shutterstock.com)

Es ist wichtig, diese schwerwiegenden Erkrankungen auszuschließen, bevor Sie Ihrer täglichen Einnahme eine weitere Flasche Wasser hinzufügen. Denn ironischerweise kann zu viel Wasser auch schlecht sein. Sie können Elektrolyte für diese widersprüchliche Regel der Natur verantwortlich machen.

Elektrolyte sind Mineralien in unserem Körper, die den Flüssigkeitshaushalt und den Blutdruck aufrechterhalten und beschädigtes Gewebe reparieren. Dazu gehören Kalium, Natrium, Calcium, Magnesium, Phosphat und Chlorid. Das meiste Wasser enthält Spuren dieser lebenswichtigen Mineralien. Aber trinken Sie zu viel, und Sie riskieren, sie vollständig aus Ihrem System zu spülen.

Symptome von Dehydration und Elektrolytmangel gehen Hand in Hand. Beide können Überhitzung, Müdigkeit, Muskelkrämpfe, Kopfschmerzen, Reizbarkeit, Schwindel und so weiter verursachen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die meisten von uns nach ihren Kantinen greifen würden, um diese Symptome auszugleichen.

Aber wenn wir uns nicht ausgewogen mit elektrolytreichen Früchten und Gemüsen ernähren, dann reinigt all das Wasser unser System von diesen wertvollen Nährstoffen. Je mehr Sie trinken, desto durstiger werden Sie und der Kreislauf geht weiter.

Eine lösliche Lösung für diesen wässrigen Haken

Leider gibt es keinen besseren Feuchtigkeitsspender als Wasser. Sportgetränke und koffeinfreie Tees können die Flüssigkeitszufuhr sicherlich unterstützen. Aber am Ende des Tages ahmen Sie nur nach, was unser Körper auf zellulärer Ebene braucht: einfaches altes Wasser.

Glücklicherweise gibt es einige Dinge, die Sie tun können, um Ihr Wasser (und Ihre Ernährung) anzureichern, um chronischen Durst zu bekämpfen. Elektrolytpulver und Mineraltropfen können Ihrer Kantine wichtige Mineralien hinzufügen, Ihren Elektrolytspiegel erhöhen und damit Ihr Flüssigkeitsgefühl verbessern.

Trace Mineral ConcenTrace Tropfen verfügen über eine Vollspektrum-Formel, die Magnesium, Chlorid, Natrium, Kalium, Sulfat, Lithium und Bor enthält. Tausende von Fünf-Sterne-Rezensionen untermauern die Wirksamkeit dieser kraftvollen Tropfen, wobei mehrere ein erhöhtes Haarwachstum, mehr Energie und einen stabilisierten Blutdruck zitieren.

Ein weiterer potenzieller Hydratationsschub ist ein Elektrolytpulver wie dieses aus dem BodyHealth Store. PerfectAmino Elektrolytpulver löst sich vollständig in Wasser auf und hinterlässt nur großartige Aromen wie Wassermelone, Beere und Orange.

Das Hinzufügen dieser Mineralien zu Ihrem Wasser verbessert tatsächlich die Fähigkeit Ihres Körpers absorbieren das Wasser, das du trinkst. So verbringen Sie weniger Zeit im Badezimmer und fühlen sich stattdessen energiegeladen, erfrischt und vor allem spürbar nicht durstig.

Mehr von Suggest

Quellenlink