Website-Icon Sonnenberg

„Jeopardy“-Gerücht behauptet, Mayim Bialik sei angeblich „steaming“ wegen Ken Jennings Hosting-Entscheidung

„Jeopardy“-Gerücht behauptet, Mayim Bialik sei angeblich „steaming“ wegen Ken Jennings Hosting-Entscheidung

Ist Maiim Bialik heimlich aufgeregt über die Gefahr! Hosting-Update? Laut einem neuen Bericht will Bialik das Rampenlicht nicht weiter mit ihm teilen Ken Jennings. Mal sehen, wie die Urknalltheorie Alaun kümmert sich um die Nachrichten.

„Feuerwerk droht“ nach Gastgeber-Entscheidung?

Diese Woche, die Globus Berichte, über die Mayim Bialik nicht glücklich war Gefahr! die jüngste Entscheidung des Produzenten, die Hosting-Aufgaben dauerhaft zwischen ihr und dem ehemaligen Game-Show-Champion Ken Jennings aufzuteilen. Anscheinend strebte Bialik nach der alleinigen Hosting-Position, und diese Nachricht war verheerend. „Sie hat wirklich alle am Set geküsst, ihnen Cupcakes und andere hausgemachte Leckereien gebracht, sich bei den Chefs und der Crew wie Mrs. Congeniality eingeschmeichelt, aber es ging nach hinten los und sie ist stinksauer“, sagt ein Insider.

VERBUNDEN: Wie die Teilnahme an der Aufnahme von ‚Jeopardy!‘ Ist anders nach der Pandemie

„Sie hat ein paar Leuten gegenüber geschimpft, dass sie immer das Gefühl haben wird, dass Jen immer da ist und sich immer einmischt.“ Anscheinend gaben die Produzenten dem Druck der Fans nach, Jennings‘ Hosting-Auftritt dauerhaft zu machen, und jetzt fühlt sich der Geistesblitz bestätigt. „Ken hat die Unterstützung der Fans und die meisten Fans scheinen Mayim nicht zu mögen, egal wie sehr sie versucht hat, sie zu beeinflussen“, verrät ein Tippgeber und besteht darauf, dass die beiden Gastgeber „einfach nicht miteinander auskommen“.

Mayim Bialik enttäuscht von „Jeopardy!“?

Diese Geschichte ist etwas schwierig zu beantworten. Zunächst müssen wir zugeben, dass Bialik bekannt gegeben hat, dass sie gerne Gastgeberin gewesen wäre Gefahr! Vollzeit. Diese Entwicklung muss also bittersüß sein. Sie hat die Bestätigung erhalten, dass die Produzenten sie tatsächlich in der Show haben wollen, während sie auch stillschweigend aus den täglichen Pflichten herausgeführt wird. Und doch können wir die Erzählung des Magazins einfach nicht kaufen, dass sie bei einer Entscheidung „brodelt“, die viele Fans aus einer Meile Entfernung kommen sahen.

Bialik hat nie angedeutet, dass sie Jennings nicht mag, und es ist nicht so, als hätte sie bei diesem Auftritt alles im Griff. Die Mutter, Schauspielerin, Regisseurin und buchstäbliche Neurowissenschaftlerin ist mit einer Vielzahl unterschiedlicher Projekte unglaublich beschäftigt. Bialik spielt immer noch die Hauptrolle und muss zurücktreten, um die Sitcom zu filmen Nenn mich KatSie moderiert ihren eigenen Podcast und bricht mit dem Showtime-Film in den Regiestuhl ein Wie sie uns gemacht haben. Dies ist alles andere als ein verheerender Verlust für Bialik, und es ist beleidigend zu behaupten, dass sie die Neuigkeiten mit etwas anderem als Anmut behandelt.

Mehr ‚Gefahr!‘ Schwindel aus der Boulevardzeitung

Wir können nicht sagen, dass uns diese Geschichte überrascht hat, da sie aus dem kommt Globus. Vor ein paar Monaten behauptete die Verkaufsstelle Gefahr! Die Produzenten warnten Bialik, dass sie ihre Position an Jennings verlieren würde. Dann berichtete das Magazin, dass die Produzenten Jennings anflehten, die Show vor Bialik zu retten. Und erst letzte Woche behauptete die Veröffentlichung, Bialik habe sich geweigert, Jennings die Show übernehmen zu lassen. Angesichts der zwielichtigen Geschichte des Lappens in dieser Angelegenheit können wir ihm nicht vertrauen, wenn es um die beliebte Spielshow geht.

Ähnliche Geschichten von Suggest

Quellenlink

Die mobile Version verlassen