Kelly Clarkson ist seit Jahren eine der meistbeschäftigten Personen in Hollywood. Die Sängerin und Talkshow-Moderatorin wurde kürzlich mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame geehrt, und einige ganz besondere Menschen aus ihrer Vergangenheit nahmen an der Zeremonie teil und halfen ihr zu feiern: die drei ursprünglichen Juroren von amerikanisches Idol!

Die drei ursprünglichen „American Idol“-Juroren

Die Juroren – Simon Cowell, Randy Jackson und Paula Abdul – waren die ursprüngliche Besetzung für die Show des Gesangswettbewerbs. Das Trio trat acht Staffeln lang zusammen in der Show auf, aber eine nach der anderen ging amerikanisches Idol: Abdul nach Staffel acht, Cowell nach Staffel neun und Jackson nach Staffel 12.

(Frederic J. Brown/AFP über Getty Images)

Cowell, Jackson und Abdul waren auch diejenigen, die dazu beigetragen haben, Clarkson ins Rampenlicht zu rücken. Der Sänger gewann die allererste Staffel von amerikanisches Idol und hat Grammys gewonnen, in Filmen mitgespielt und moderiert ihre eigene, äußerst beliebte Tages-Talkshow.

Abdul änderte ihren Flug, um die Zeremonie zu machen: „Ich würde es um keinen Preis der Welt verpassen“

„Ich bin so stolz, hier zu sein, geehrt“ sagte Abdul während ihrer Rede bei der Zeremonie. „Ich habe meinen Flug geändert, nur damit ich hier sein kann. Ich würde es um nichts in der Welt missen. Kelly – nicht nur der Verlauf Ihres Lebens hat sich geändert, Sie haben auch dazu beigetragen, den Verlauf des Lebens aller zu ändern.“

Sie fuhr fort: „Wenn irgendjemand jemals in seinen wildesten Träumen sagen kann: ‚Hast du jemals gedacht, dass du Teil einer Show sein würdest, die gerade die Welt verändert hat?‘, dann wäre ich ein Lügner, wenn ich ja sagen würde. Aber du bist jeden Tag der lebende Beweis, und ich bin derjenige, der mich dazu zwingen würde, mit ihr zu reden und sie im Aufzug in die Enge zu treiben. „Woher hast du deine Ausbildung? Du bist Opernsängerin, das sehe ich.‘ Aber Ich liebe dich.“

Clarkson feiert 20. Jahrestag des „American Idol“-Sieges: „Es hat den Lauf meines Lebens für immer verändert“

Clarkson hat kürzlich auch über ihre Erfahrungen mit reflektiert amerikanisches Idol. Am 4. September feierte sie den 20. Jahrestag ihres großen Gewinns mit einem herzlichen Instagram-Post. „Heute vor 20 Jahren habe ich gewonnen amerikanisches Idol und es hat mein Leben für immer verändert“, schrieb die Sängerin.

„Die Familie und Freundschaften, die ich in diesen 20 Jahren in Musik und Fernsehen aufgebaut habe, sind für mich unbezahlbar“, fuhr Clarkson fort. Natürlich wurde die Sängerin auch von zwei weiteren besonderen Gästen begleitet – ihren Kindern. Clarksons Tochter River Rose und Sohn Remington Alexander unterstützten ihre Mutter bei ihrer Zeremonie. Zu der herzerwärmenden Gästeliste gesellten sich viele langjährige Mitarbeiter des Musikers hinzu: Gitarrist Jaco Caraco, Schlagzeuger Lester Estelle, Gesangsregisseurin Jessi Collins und Produzent Jason Halbert feuerten Clarkson bei der Zeremonie an.

Einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame zu erhalten, ist eine große Errungenschaft in der Unterhaltungsindustrie, die feiert, wie weit Kelly Clarkson gekommen ist. Die haben amerikanisches Idol Richter dort, seit sie anfing, machten den Moment für die Sängerin sicherlich noch spezieller.

Quellenlink