Sie haben die Karriere von Aerosmith-Leadsänger Steven Tyler vielleicht jahrelang verfolgt, aber Sie wissen wahrscheinlich nicht allzu viel über seine Kinder. Tylers Tochter Chelsea scheint die Begabung für Musik geerbt zu haben, die ihren Vater jahrzehntelang zu einer herausragenden Rocklegende gemacht hat.

Sie wurde am 6. März 1989 in Marshfield, Massachusetts, als Tochter von Tyler und seiner zweiten Frau, der Modedesignerin Teresa Barrick, als Chelsea Anna Tallarico (Tallarico ist Steven Tylers Geburtsname) geboren. Ihr jüngerer Bruder Taj wurde zwei Jahre später, 1991, geboren. Sie hat auch zwei Halbschwestern, Liv und Mia, aus früheren Beziehungen ihres Vaters.

Schon in jungen Jahren machte sie ihren Ausflug in die Unterhaltungsindustrie

Chelsea debütierte 2001 im Alter von 12 Jahren in der Schauspielszene, als sie in dem Video zu Aerosmiths Song „Fly Away from Here“ auftrat.

Sie trat auch in einer Folge von auf Lizzie McGuire.

Eine der ersten musikalischen Darbietungen von Chelsea war als sie mit ihrem Vater auf die Bühne trat 2008 sang sie „Remember (Walking in the Sand)“ bei der Eröffnung des Thayer Academy Center for the Performing Arts in Braintree, Massachusetts, wo sie und ihr Bruder Taj Alumni sind. Sie sah aus und klang wie ein Naturtalent da oben vor einem Publikum direkt neben ihrem stolzen Vater.

Sie und ihr zukünftiger Ehemann Jon Foster gründeten zusammen das Electronic-Soul-Duo KANEHOLLER

Chelsea und Foster wurden von Zoë Kravitz vorgestellt, als sie in Brooklyn lebten. Chelsea verfolgte eine Modelkarriere; Jon wollte Schauspieler werden. Sie verbanden sich ursprünglich aufgrund einer gemeinsamen Liebe zu elektronischer, Soul- und Jazzmusik und gründeten KANEHOLLER.

Der Name wurde von ihrer Herkunft inspiriert: „Kane“ ist gälisch für „Flasche“ und „holler“ bedeutet „schreien“. Später zogen sie nach Los Angeles und richteten dort ein Musikstudio ein.

Sie tourten 2016 mit dem britischen Duo Ting Tings durch die USA und veröffentlichten im selben Jahr ihr erstes offizielles Projekt.

Sie haben ihre Familie in den Jahren 2020 und 2022 vergrößert

Chelsea und Foster verlobten sich 2014 und heirateten am 20. Juni 2015 in Carmel, Kalifornien. Sie begrüßten im Februar 2020 ihr erstes Kind, einen Jungen namens Vincent Frank Foster. Ihr zweites Kind, Tochter Isabella Rae Foster, wurde im März 2022 geboren.

Quellenlink