Es ist eine Geschichte, so alt wie die Zeit: Ein Mann beschimpft eine Frau, weil sie ihren Job macht. Nur haben wir jetzt das Jahr 2022 und Frauenfeindliche kommen nicht mehr so ​​oft mit ihren sexistischen und herablassenden Bemerkungen davon wie früher.

Letzte Woche ging ein männlicher Radiomoderator aus St. Louis und Nachrichtensprecher von Fox 2 in eine Tirade gegen eine seiner weiblichen Kolleginnen, Crystal Cooper. Die Tirade ereignete sich während einer Werbepause für die Radiosendung „The Edge“, an der die beiden gemeinsam arbeiten.

Auch auf Sendung war die Spannung zwischen den beiden spürbar. Vic Faust, der männliche Radiomoderator und Nachrichtensprecher, nannte Cooper einen Lügner, unreif und dumm, weil er ein Thema auf Sendung gebracht hatte, das er für dumm hielt. Es ist keine Überraschung, dass seine Tirade in der Luft fortgesetzt wurde. Schockierend ist jedoch, wie oft er Schimpfwörter, Beleidigungen und sexistische Bemerkungen verwendete, während er seinen Kollegen beschimpfte.

On-Air-Spannung verwandelt sich in Off-Air-Bedrohungen

Im Fausts Off-Air-Tirade das wurde an die durchgesickert St. Louis Postversand, Faust ging darüber hinaus, auf Probleme hinzuweisen, die er mit Coopers Rundfunkfähigkeiten hat. Seine vierminütige Tirade kritisierte Coopers Aussehen, Intelligenz und sogar ihre Erziehungsfähigkeiten. Außerdem benutzte er mindestens 40 Mal Obszönitäten. Als er seinen Kollegen beschimpft, sagt Faust zu Cooper: „Du bist nichts!“ und „Du bist Müll.“

VERBUNDEN: Fallout geht für Jason Aldean nach den transphobischen Äußerungen seiner Frau weiter

Als die Tirade eskalierte, sagte Faust sogar zu Cooper, dass sie nicht zur Show zurückkehren sollte. „Wenn du zurückkommst, werde ich in deinem sein [expletive] jeder [expletive] Tag“, drohte Faust. Als Cooper antwortete, dass sie nirgendwohin gehe und dass Faust nicht ihr Chef sei, wurde sie mit noch mehr Drohungen von Faust konfrontiert: „Dann werde ich dich festnageln [expletives] … ich werde tun, was ich will [expletive] was ich dir antun muss.“ Die Aufzeichnung der Show enthält nicht mehr den Kampf, der das Problem ausgelöst hat, obwohl die Unbeholfenheit während der gesamten Aufzeichnung und nach dem Ende des Schnitts offensichtlich ist.

Selbst als Faust sich darauf vorbereitete, dass die Show wieder auf Sendung ging, konnte er nicht anders, als Cooper einen letzten Stoß zu versetzen. „Ihre Kinder haben eine [expletive] schreckliche Mama“, kritisierte Faust. „Es tut mir leid für sie.“ Coopers Ein-Wort-Antwort fasste genau zusammen, wie sie sich am Ende der Tirade fühlt: „Wow. Wow.“

Gibt es Konsequenzen für sexistische Rants?

Wir leben jetzt in einer Zeit, in der diese Tiraden nicht mehr so ​​​​akzeptabel sind wie früher. Die Auswirkungen dieser sexistischen Tirade sind jedoch noch unklar. Laut der Facebook-Seite von Crystal Cooper war ihr letzter Tag in der Morgenshow der 13. September, der Tag von Fausts Tirade. Die Show vom Dienstag war auch die letzte, die online für „The Edge“ gepostet wurde. Nur die Zeit wird zeigen, was aus der Morgenshow werden wird und ob es irgendwelche Konsequenzen für Vic Faust auf einer seiner Hosting-Positionen geben wird.

[UPDATE:] Laut dem St. Louis PostversandVic Faust wurde von Fox 2 gefeuert.

Quellenlink