Website-Icon Sonnenberg

Sterling K. Brown erinnert sich an einen weniger als perfekten Vorschlag an seine Frau

Sterling K. Brown erinnert sich an einen weniger als perfekten Vorschlag an seine Frau

Sterling K. Braun ist an bildschöne Szenen gewöhnt und spielt in Shows wie z Das sind wir und Die wunderbare Frau Maisel. Der Schauspieler erzählte jedoch kürzlich die Geschichte seines Antrags, und die Bedingungen waren alles andere als ideal.

Browns weniger als perfekter Vorschlag

Beim Erscheinen auf Ellen, Brown erzählte die Geschichte, wie er seiner Frau Ryan Michelle Bathe einen Heiratsantrag machte. Das Paar traf sich, als sie beide die Stanford University besuchten, und floh schließlich 2006, um im folgenden Jahr eine größere Zeremonie abzuhalten. Das Paar feierte kürzlich seinen 16. Hochzeitstag und Brown beschrieb, wie ihr Antrag lief.

„Ich lebte in New York und sie lebte in LA.“ erklärte Braun. „Wir waren ein Jahr lang über Ferngespräche zusammen, bis ich nach LA gezogen bin und dachte: ‚Okay, wir werden jetzt zusammen sein.‘ Also wollte ich vorschlagen.“

„Wir wollten nach St. Louis, Missouri, fliegen, weil wir beide in St. Louis im selben Krankenhaus geboren wurden“, fuhr der Schauspieler fort. „Ich sagte ihr, ich sagte: ‚Hör zu, ich möchte an den Strand gehen, bevor wir nach Hause gehen, weil du die ganze Zeit am Strand sein musst‘, und ich wollte am Strand einen Antrag machen.“

Brown hatte viel über den Vorschlag nachgedacht. „Ich hatte recherchiert, wann die Sonne untergeht und alles“, erinnerte er sich. „Und wenn du diesen Ring kaufst … fängt er an, ein Loch in deine Tasche zu brennen. Weil du denkst: ‚Ich weiß, dass sie das so sehr mögen wird, und ich möchte es ihr geben.’“

Brown lacht über Nebel und kühle Temperaturen

„Also fahren wir zum Strand“, fuhr der Schauspieler fort. „Wir fahren die 10 hinunter nach Santa Monica, es ist Heiligabend, und es ist erbsensuppendichter Nebel. Konnte die Sonne nicht sehen, um dein Leben zu retten. Es ist ungefähr 52 Grad, es ist kalt.“

Kein Wunder, Bathe war ein wenig verwirrt darüber, warum sie unter diesen Bedingungen zum Strand gingen. „Sie sagte: ‚Warum gehen wir an den Strand, Sterling? Es ist 52 Grad.‘ Und ich bin wie ‚Weil ich nur an den Strand gehen will!‘ Und sie sagt: ‚Was auch immer.’“

„Wir kommen zum Strand“, sagte Brown. „Du kannst das Meer nicht sehen, du kannst die Sonne nicht sehen, nichts.“ Schließlich begann er mit seinem Antrag und sagte Bathe, dass sie seine beste Freundin sei und dass er aufgeregt sei, ein neues Kapitel ihres gemeinsamen Lebens in Los Angeles zu beginnen.

„Ich sagte: ‚Ich habe mich gefragt, ob du mir die Ehre erweisen würdest, mein —‘, ich weiß nicht einmal, ob ich das Ganze herausbekommen habe“, lachte er. „Sie schaut nur auf den Ring und beginnt zu sagen: ‚Oh mein Gott, oh mein Gott, oh mein Gott.’“

„Irgendwann habe ich gesagt: ‚Ist das ein Ja?‘ Sie sagt: ‚Ja, ja, ja!‘ Es hat also geklappt!“ Sagte Brown, als das Publikum der Show jubelte. Obwohl der Heiratsantrag nicht gerade wie eine Szene aus einer von Browns Shows war, erinnern er und Bathe sich immer noch gerne an den Anlass.

Mehr von Suggest

Hoda Kotb spricht über „knochenbrechende“ Erfahrungen, die sie als Teenager hatte

Denzel Washingtons Lächeln sah früher ganz anders aus, werfen Sie einen Blick darauf

Ein kleiner Einblick in Kate Middletons Erfahrung mit einem Prinzen

Quellenlink

Die mobile Version verlassen