Nach Feiern Queen Elizabeth’s Platinum Jubilee haben viele königliche Beobachter ihre Aufmerksamkeit auf die Zukunft der Krone und all die Veränderungen gerichtet, die mit der Weitergabe der Fackel einhergehen werden. Prinz Charles Derzeit trägt er den Titel des Prinzen von Wales, aber sobald er König wird, wird der Titel an einen neuen Träger weitergegeben. Prinz Williamals Erbe seines Vaters, wird sowohl den historischen Titel als auch seine faszinierende Geschichte erben.

Wer wird Prinz von Wales und warum?

Die Zeit von Prinz Charles auf dem Thron rückt näher, was bedeutet, dass bald eine Welle von Veränderungen das Leben seines Sohnes Prinz Williams beeinflussen wird. Königin Elizabeth hat lange angedeutet, dass sie beabsichtigt, bis zu ihrem Tod zu regieren, also wird sie den Thron nicht abdanken, wenn sich ihre Meinung nicht in sehr bedeutender Weise ändert, damit ihr Erstgeborener in absehbarer Zeit regieren kann.

VERBUNDEN: Prinz Charles‘ angeblicher ‚geheimer Spitzname‘ für Meghan Markle ließ seine wahre Meinung von ihr erstrahlen

Trotz ihrer gesundheitlichen Probleme im vergangenen Jahr, einschließlich einiger Mobilitätsprobleme, die dazu geführt haben, dass sie sich in letzter Minute von mehreren sehr hochkarätigen Veranstaltungen zurückgezogen hat, bleibt die Königin in Anbetracht ihres Alters bei bemerkenswert guter Gesundheit. Nachdem dem Ruhm der Vergangenheit so viel Aufmerksamkeit geschenkt wurde, können die Menschen dennoch nicht anders, als in die Zukunft zu blicken, und da kommt William zweifellos ins Spiel.

Prinz William übernimmt Vatertitel

Wenn sein Vater den Thron besteigt und, vielleicht, aber nicht unbedingt, genau dieser Name wird, König Charles wird, wird Prinz William einen eigenen Aufstieg haben. Der Zweite in der Thronfolge wird traditionell einen der großen Titel seines Vaters übernehmen, Prince of Wales. Der Thronfolger ist der einzige in der Erbfolge, der den Titel eines Prinzen von Wales tragen darf.

VERBUNDEN: Prinzessin Eugenie spaltet königliche Fans, nachdem sie Kate Middleton scheinbar aus dem Jubiläums-Instagram-Post beschnitten hat

Der Titel wird seit 1301 verwendet, seit König Edward I. Wales eroberte und seinen letzten einheimischen Prinzen, David III., hinrichtete und den Titel seinem Sohn verlieh. Sobald der Prinz von Wales König wird, hört der Titel auf zu existieren, bis der Monarch ihn erneut an seinen eigenen erstgeborenen Sohn und Erben weitergibt.

Wer ist der Nächste nach William?

Obwohl sich die Regeln der Nachfolge in den letzten Jahren geändert haben (nach Alter und nicht nach Geschlecht, dann nach Alter), wird Prinz William, wenn er schließlich zum König gekrönt wird, sein Sohn Prinz George den historischen Titel erben. Georges jüngere Schwester, Prinzessin Charlotte, ist derzeit die vierte in der Thronfolge und hat einen eigenen historischen Titel, den sie erben wird.

Nein, sie wird niemals in die Fußstapfen ihrer Großmutter Prinzessin Diana treten und Prinzessin von Wales werden, abgesehen vom Unaussprechlichen. Stattdessen wird sie eine Seite aus dem Buch ihrer Großtante Prinzessin Anne nehmen und wahrscheinlich den Titel Prinzessin Royal tragen. Die Zukunft hält viele Veränderungen bereit, aber es wird spannend sein zu sehen, wie jede Generation von Royals auf die Herausforderungen reagiert.

Quellenlink