Ryan Reynolds ist im Fußballgeschäft. Er und Es ist immer sonnig in Philadelphia Stern Rob McElhenney sind Miteigentümer von Wrexham AFC, einem Verein in der fünften Liga des englischen Fußballs. Was macht Blake Lebhaft Denken Sie an das Unternehmen ihres Mannes? Reynolds enthüllte kürzlich ihre Seite der Geschichte.

Ryan Reynolds besitzt ein Fußballteam

In einer Situation, die auf erwähnt wird Teddy Lasso, Reynolds und McElhenney besitzen eine walisische Fußballmannschaft. Das Paar kaufte den Verein im Jahr 2020 in der Hoffnung, ihm dabei zu helfen, in den Reihen des Fußballs aufzusteigen, aber es war offensichtlich nicht einfach.

Wie fühlt sich Blake Lively?

In einer Folge von Jimmy Kimmel Live! Als Gast von McElhenney diskutierte Reynolds, wie ihre Freundschaft und die gesamte Investition in den Fußball zustande kamen. Sie trafen sich, als, wie Reynolds es ausdrückt, „ich irgendwie in deine DMs gerutscht bin“. Reynolds sah das Finale der 13. Staffel von es ist immer sonnig in Philadelphia und war so gerührt, dass er seinem Stern gratulieren musste. Das Totes Schwimmbad Star war besonders berührt von einer Schwarz-Weiß-Tanzsequenz, in der McElhenneys Figur Mac seine Reise zur Akzeptanz seiner eigenen Sexualität zum Ausdruck bringt.

„Ich habe schlechte Nachrichten und ich habe wirklich schlechte Nachrichten. Die schlechte Nachricht ist, dass ich wieder in jemandes DMs hineingerutscht bin. Die wirklich schlechte Nachricht ist, dass ich vielleicht die Hälfte einer fünftklassigen Fußballnationalmannschaft in Wales gekauft habe.“ McElhenney fragt, wie Lively auf all das reagiert hat.

„Nicht gut, Rob, nein. Daran arbeiten wir noch“, sagt Reynolds komisch. Während er offensichtlich scherzt, ist es nicht schwer vorstellbar, dass Lively von solchen Nachrichten ziemlich schockiert ist. Abgesehen davon haben sich Lively und Reynolds nicht deswegen getrennt oder so. Am Valentinstag postete sie ein Foto von Reynolds mit der Überschrift „Finde mir einen besseren Freund … ich warte.“

Alles für einen Dokumentarfilm

Reynolds und McElhenneys Investition in das Team ist alles Teil einer neuen Dokumentation, die ihre Reise aufzeichnet. Willkommen in Wrexham debütiert am 24. August auf FX und Hulu. Die Serie ist weitgehend von der exzellenten Netflix-Dokumentation inspiriert Sunderland bis ich sterbe, der dem Sunderland AFC folgte, als er die Ränge des englischen Fußballs nach unten krachte. Dieser sollte ein bisschen angenehmer sein – er fängt sogar das erste persönliche Treffen von Reynolds und McElhenney ein.

VERBUNDEN: George Clooney könnte der neueste Hollywood-Star sein, der ein britisches Fußballteam kauft

Die Crew begann im Dezember 2020 mit den Dreharbeiten und arbeitete mindestens ein Jahr lang allein daran, Filmmaterial zu sammeln. Man kann nicht anders, als sich zu fragen, ob Lively auch ein oder zwei Auftritte haben wird.

Mehr von Suggest

Quellenlink