So viele Prominente scheinen heutzutage über Nacht erfolgreich zu sein, aber es gibt Jahre der Arbeit, die passieren, bevor ein Star geboren wird. Leslie Jonesjetzt für ihre Jahre bekannt Samstagabend live und ihre Rollen in Filmen wie Geisterjäger und SingenSie kämpfte über zwei Jahrzehnte in der Branche, bevor sie ihren großen Durchbruch schaffte.

Jones‘ Comedy-Start: „Ich war schrecklich“

Jones begann 1987 mit Stand-up-Comedy, nachdem eine Freundin sie für den Wettbewerb „Die lustigste Person auf dem Campus“ an ihrer Schule, der Colorado State University, angemeldet hatte. Nachdem er den Wettbewerb gewonnen hatte, beschloss Jones, die Schule zu verlassen und nach Los Angeles zu gehen.

VERBUNDEN: Hat Leslie Jones einen Partner? Was wir über ihr Liebesleben und ihre Sexualität wissen

„Ich sagte: ‚Scheiß aufs College, scheiß auf Basketball, ich bin lustig‘ und brach ab. In der nächsten Woche war ich wieder in Kalifornien“, sagte der gebürtige Kalifornier in einem Interview von 2015 mit Der New Yorker. Dort trat sie in Comedy-Clubs in der Gegend auf, hatte aber Probleme, ihren Groove als Comedian zu finden.

Während er mit Jamie Foxx auf einer Rechnung auftrat, wurde Jones von der Bühne ausgebuht. „Ich habe Witze über weiße Kirchen gegen schwarze Kirchen gemacht und das Stottern meines Onkels nachgeahmt“, erklärte der Komiker. „Ich war schrecklich.“

Der Auftritt von Foxx gab Jones einen Vorgeschmack darauf, was eine echte Comedy-Karriere sein könnte. „Es war wie ein religiöses Gefühl, ihn zu beobachten“, teilte Jones mit. „Ich hatte noch nie zuvor einen echten Komiker gesehen, zumindest nicht persönlich.“

Foxx hatte seine eigenen weisen Worte für den Aufsteiger: „Du könntest gut sein, aber du hast noch nichts zu besprechen. Du musst dir das Herz brechen lassen, ein paar schlechte Jobs haben – eine Weile leben.“

Jones nahm diesen Rat ernst und trat die nächsten sechs Jahre nicht auf. Stattdessen nahm sie Jobs als Köchin, Kellnerin, Verkäuferin und sogar als Friedensrichterin an. Als sie wieder anfing aufzutreten, arbeitete sie weiterhin in Teilzeitjobs.

„Ich war die lustigste Kellnerin, die Roscoe’s Chicken and Waffles je hatte“, lachte sie. „Kunden sagten: ‚Habe ich dich nicht gerade bei BET gesehen?‘ Ich würde sagen: ‚Ja. Brust und Flügel oder Bein und Oberschenkel?‘

Eine helfende Hand von Chris Rock

Jones verbrachte Jahre damit, in Räumen zu arbeiten, die sie „sh*tty chitlin-circuit-a**“ nannte, wo man nur hofft, dass der Promoter Sie bezahlt. Um 2010 beschloss der Komiker, „nur noch schwarze Clubs zu machen“.

„Ich wusste, wie ich mit diesem Publikum umgehen musste, und ich gewann dort, wo ich war, aber ich kam nicht voran“, erklärte Jones. Sie fing an, nach Plätzen in einem berühmten Club namens The Comedy Store zu fragen, wo Comics wie Robin Williams und Jim Carrey ihre Anfänge hatten. Nach ein paar Sets im Club beschloss Jones, die Tatsache anzusprechen, dass sie keine Spots zur Hauptsendezeit bekam.

„Ich ging zum Booker und warf ihm die Rennkarte zu“, erinnerte sich Jones. „‚Warum lässt du mich nicht freitags um zehn hochgehen? Weil ich schwarz bin?’“ Der Booker gab ihr einen Slot zur Hauptsendezeit und sie tötete.

VERBUNDEN: 15 Schauspielerinnen, die in der Lebensmitte wichtige Rollen spielten

2012 sah Chris Rock einen ihrer Auftritte im Comedy Store. Nach ihrem Set sagte er zu ihr: „Du warst schon immer lustig, aber jetzt bist du auf einem neuen Level.“ Jones antwortete: „Du hast Recht, aber ich werde es nicht wirklich schaffen, es sei denn, jemand wie du setzt mich an.“ Rock nahm sein Handy heraus und fügte ihren Namen zu einer Liste hinzu, die er mit „lustigen Leuten“ zusammengestellt hatte.

Ein Jahr später aß Rock mit Lorne Michaels, dem Schöpfer und Showrunner von, zu Abend SNL. Zu dieser Zeit wollte die Show ihre Besetzung diversifizieren und eine schwarze Frau in die Besetzung aufnehmen. „Sie sollten sich Leslie Jones ansehen“, sagte Rock zu Michaels. „Sie ist die lustigste Frau, die ich kenne.“

Jones buchte ein Vorsprechen und machte ihren Stand-up-Act, einschließlich eines Witzes, den sie 1987 schrieb. „Ich bin einem perfekten Witz am nächsten gekommen, aber es hat Jahre gedauert, bis ich talentiert genug war, ihn aufzuführen“, teilte die Komikerin mit .

Sie wurde nicht als Darstellerin engagiert, aber Michaels lud Jones ein, sich dem anzuschließen SNL Schreibpersonal. Während ihrer ersten Monate als Schriftstellerin schaffte es keine ihrer Skizzen in die Luft. „Als Komiker ist es wie ‚Ich bombardiere. Was mache ich falsch?’“, sagte sie über diese Zeit. „Zumindest haben sie mich noch bezahlt.“

Erfolg mit 47

Im Jahr 2014 wurde Jones als Hauptdarsteller in die Besetzung befördert. Mit 47 Jahren war sie die älteste Person, die der Show als Darsteller beitrat. Von da an explodierte die Komikerin, trat in viralen Sketchen auf und erzielte sogar Emmy-Nomen für ihre Arbeit in der Show.

Hollywood rief ebenfalls an und Jones tauchte bald in Filmen wie auf Zugwrack und Geisterjäger. Sie wurde auch zu einer zuverlässigen Gastgeberin für Veranstaltungen wie die BET Awards 2017, die MTV Movie & TV Awards 2021 und berichtete über die Olympischen Spiele 2016 und 2018.

VERBUNDEN: 12 Schauspielerinnen werden 2022 50 Jahre alt

Es kann leicht sein, sich entmutigen zu lassen, besonders wenn man so etwas wie eine Karriere in der Unterhaltungsindustrie anstrebt. Viele hätten aufgegeben, aber Jones ist der Beweis dafür, dass sich harte Arbeit und Entschlossenheit am Ende immer auszahlen werden – egal wie alt man ist.

Mehr von Suggest

Quellenlink